Wie erwartet: Urancomeback läuft

Kurse Charts – Phongphan – shutterstock_546133276

Die Schließung einer zentralen Uranmine hat den Preis bei dem Rohstoff angetrieben. Welche Aktie kann profitieren? (Foto: Phongphan / Shutterstock.com)

Die Corona-Krise bestimmt die Schlagzeilen – und überdeckt so auch viele andere Bereiche. Speziell der Rohstoff-Sektor ist doch weitaus breiter aufgestellt, als es immer die Meldungen zu Gold und Öl nahelegen. Und ein in Deutschland eher im Abseits stehender Rohstoff ist ohne Frage Uran. Ungeachtet der politischen Einschätzung ist Uran eine verlässliche Energiequelle, die in Atomkraftwerken in aller Welt genutzt wird. Dabei steigt die Zahl der Reaktoren stetig an.

Uranpreis hat 50% zugelegt in wenigen Wochen

Doch der Uranpreis hat in den vergangenen Jahren erst einmal stark verloren, weil es ein sehr großes Angebot gab. Daher hatte erst kürzlich die Schließung der Cigar Lake Mine in Kanada eine wirklich große Auswirkung auf den Uranmarkt. Ein Kommentator sprach jetzt von einem Weckruf für die Branche.

Ich wies vor einigen Wochen nicht nur auf die Schließung der Mine, sondern auch auf die Chancen hin, die sich daraus für den Uranpreis ergeben. In der Ausgabe vom 26.März schrieb ich Ihnen: „Fakt ist: Cigar Lake ist die weltweit hochgradigste Uranmine. Die kommerzielle Produktion begann dort im Mai 2015 und im abgelaufenen Geschäftsjahr 2019 erreichte die Mine eine Gesamtproduktion von 18 Millionen Pfund Uran. Der durchschnittliche Urangehalt dort liegt bei 14,7 % und ist damit um ein Vielfaches höher als in vielen anderen Uranminen.

Diese Schließung kann den Uranmarkt massiv verändern

Mit diesem Produktionsvolumen ist Cigar Lake auch die weltgrößte Uranmine mit einem unglaublichen Anteil am Weltmarkt von 13 %. Nun stellt sich die Frage: Wie lange wird die Schließung der Mine anhalten? Einige Marktexperten aus Nordamerika gehen davon aus, dass eine Schließung von mehr als vier Wochen eine klare Trendwende für den Uranmarkt auf der Angebotsseite bringen kann. Das sollte dann den Preis auf jeden Fall stützen.“

Genau so ist es jetzt gekommen: So notiert der Spotpreis für Uran jetzt bei rund 36 USD pro Pfund und damit um fast 50% höher als noch direkt vor der Schließung der Mine. Wie Sie sich vorstellen können, hat das auch den Kurs des Minenbetreibers und anderer Uranaktien angetrieben. Doch der Minenbetreiber Cameco aus Kanada steht hier als einer der größten Uranwerte weltweit besonders im Fokus. Seit Ende März bis jetzt hat die Cameco-Aktie schon um gut 90% zugelegt. Das ist ein klares Signal in den aktuell schwierigen Börsenzeiten, die wir erleben.

Schaue Sie auch einmal über den Tellerrand hinaus. So entdecken Sie aussichtsreiche Aktien fern ab vom Mainstream – auch in schwierigen Zeiten.

Gold Nuggets – shutterstock_259913636 Billion Photos

Barrick Gold: Positive QuartalsbilanzNach den Corona-Einschränkungen lief es im 3. Quartal bei Barrick Gold operativ wieder rund. › mehr lesen


© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Heiko Böhmer
Von: Heiko Böhmer. Über den Autor

Ob DAX-Titel, Rohstoff oder Emerging Marktes-Aktie: Heiko Böhmer bringt Ihnen in seinem täglichen Newsletter diese Themen näher. Neue Trends findet er dabei vor allem auf den vielen Reisen zu Finanzmessen im In- und Ausland, über die er in seinem Newsletter ausführlich berichtet.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter von Heiko Böhmer. Herausgeber: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz