Fresenius

Fresenius: Die Gesund-Macher

Fresenius

Die Gesund-Macher

Kurz nach dem Zweiten Weltkrieg arbeiteten nur noch 30 Mitarbeiter bei Fresenius. Inzwischen ist diese Zahl auf knapp 170.000 gestiegen, die einen jährlichen Umsatz von knapp 20 Mrd. € generieren.

Aktuelle Artikel
Marktanalysen

Humira-Patent abgelaufen: Preisschlacht im Pharmasektor

von David Gerginov

Für das erfolgreichste Rheumamittel der Welt dürfen jetzt Generika vertrieben werden. Pharmafirmen, Krankenkassen und Patienten jubeln. > Mehr

Marktanalysen

Dieser DAX-Wert wird jetzt wieder interessant

von Michael Kelnberger

Die Unsicherheit über die Akorn-Übernahme hat die Fresenius-Aktie lange belastet. Jetzt steht der Aufwärtstrend vor der Fortsetzung. > Mehr

Marktanalysen

Fresenius-Aktionäre jubeln: Akorn-Übernahme wohl endgültig vom Tisch

von Jens Gravenkötter

Gerichtsentscheid zur Akorn-Übernahme. Fresenius-Aktionäre jubeln, Akorn-Aktionäre erleiden heftigen Tagesverlust.

Marktanalysen

Mögliche Akorn-Übernahme: 150% Gewinnchance und doch kein Kauf

von Jens Gravenkötter

Die Akorn-Aktie bietet zwar 150% Übernahme-Chance, doch ein Kauf ist das Papier dennoch nicht. > Mehr

Marktanalysen

Fresenius-Aktie vor dem Comeback

von Michael Kelnberger

Fresenius erhöht die Dividende zum 25. Mal in Folge. Nach einer ausgedehnten Konsolidierung steht der DAX-Titel vor dem Comeback. > Mehr

Marktanalysen

Fresenius zieht Akorn-Offerte zurück: Übernahme-Kandidat reicht Klage ein

von Jens Gravenkötter

Fresenius bläst die Akorn-Übernahme ab. Der Übernahme-Kandidat sieht das als Vertragsbruch und zieht vor Gericht.

Marktanalysen

NXP, Viacom und Akorn: 3 Übernahme-Chancen, die nicht attraktiv sind

von Jens Gravenkötter

Heute präsentiert Ihnen der Übernahme-Sensor 3 heiß gehandelte Übernahme-Chancen, die sie getrost ignorieren können. > Mehr

Alle Artikel lesen
Kurzprofil Die Ursprünge von Fresenius lassen sich bis 1462 zurückverfolgen, als in Frankfurt am Main die Hirsch-Apotheke gegründet wurde. Heute ist der Konzern in 6 Geschäftsbereiche unterteilt. U. a. ist Fresenius Medical Care führender Anbieter von Produkten für Patienten mit chronischem Nierenversagen. Als Betreiber der Helios Kliniken ist Fresenius einer der größten Krankenhaus-Betreiber Deutschlands.

Fresenius ist seit 2009 im DAX gelistet (WKN 578560).
Fresenius SE & Co. KGaA
39,00
-9,27-23,77 %
  • ISIN: DE0005785604
  • WKN: 578560
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Schnellzugriff GeVestor Themen

Sie gelangen mit Hilfe der unteren Buchstabenleiste schnell und direkt zu allen Themen auf GeVestor. Über das jeweilige Thema gelangen Sie zum passenden Artikel.