Grammer
© Aaron Kohr - Fotolia

Grammer: Innovations-Führer und Trendsetter

Grammer

Innovations-Führer und Trendsetter

Die Grammer AG ist ein deutsches Unternehmen, das sich auf die Entwicklung und Herstellung von Komponenten und Systemen für die Pkw-Innenausstattung sowie von Fahrer- und Passagiersitzen für Offroad-Fahrzeuge, Lkws, Busse und Bahnen spezialisiert hat.

Grammer: Ohne Rekorde weiter auf Kurs?© Andrey Armyagov - Fotolia
Aktuelle Artikel
Marktanalysen

Bei Alno gehen die Lichter aus

von Tobias Schöneich

Warum bei dem traditionsreichen Mittelständler Alno für immer die Lichter ausgehen werden und was Sie aus der Alno-Pleite lernen können: > Mehr

Marktanalysen

Eigenkapitalforum: Grammer auch ohne Übernahme-Chance einen Blick wert

von Jens Gravenkötter

Grammer ist seit dem Einstieg von Ningbo Jinfeng kein Übernahme-Kandidat mehr. Warum ein Einstieg dennoch attraktiv ist, lesen Sie hier: > Mehr

Marktanalysen

Grammer-Aktie: Autozulieferer nach Gewinn-Warnung im Sinkflug

von Richard Mühlhoff

Der Auftrags-Eingang und die operative Marge des Automobil-Zulieferers Grammer liegen derzeit deutlich unter Plan, wie Sie hier sehen:

Marktanalysen

SHW: Der Übernahme-Poker ist eröffnet

von Rolf Morrien

Erfahren Sie in diesem Artikel von Experte Rolf Morrien den aktuellen Stand im Übernahme-Poker um den deutschen Autozulieferer SHW. > Mehr

Marktanalysen

Familie Hastor weitet Einfluss bei Alno aus

von Rolf Morrien

Die bosnische Unternehmer-Familie Hastor mischt nicht nur in der deutschen Auto- und -Zuliefer-Branche mit, wie Rolf Morrien hier zeigt. > Mehr

Marktanalysen

Grammer: Warum die feindliche Übernahme immer noch nicht vom Tisch ist

von Rene König

Deutscher Automobil-Zulieferer Grammer vs. bosnische Unternehmer-Familie Hastor: Konzern mit dem 1:0 im Kampf gegen umstrittenen Investor.

Marktanalysen

Machtkampf bei Grammer: Morgen großer Showdown

von Rolf Morrien

Erfahren Sie hier, was Sie über den morgigen Showdown zwischen dem Autozulieferer Grammer und der Unternehmer-Familie Hastor wissen müssen. > Mehr

Alle Artikel lesen
Kurzprofil Die Erfolgsstory von Grammer begann 1880, als Willibald Grammer in Amberg eine Sattlerei eröffnete. Seit dieser Zeit hat sich Grammer vom regionalen Anbieter von Sitzkissen zum Global Player in der Automotive- und Nutzfahrzeug-Industrie entwickelt. Das Unternehmen gliedert sich in die Geschäfts-Segmente Seating Systems und Automotive. 1996 ging die Grammer AG an die Börse.

Die Grammer AG ist seit 2005 im SDAX vertreten (WKN 589540).
Grammer AG O.N.
49,23
-0,55-1,12 %
  • ISIN: DE0005895403
  • WKN: 589540
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Schnellzugriff GeVestor Themen

Sie gelangen mit Hilfe der unteren Buchstabenleiste schnell und direkt zu allen Themen auf GeVestor. Über das jeweilige Thema gelangen Sie zum passenden Artikel.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt