Grammer

Grammer: Innovations-Führer und Trendsetter

Grammer

Innovations-Führer und Trendsetter

Die Grammer AG ist ein deutsches Unternehmen, das sich auf die Entwicklung und Herstellung von Komponenten und Systemen für die Pkw-Innenausstattung sowie von Fahrer- und Passagiersitzen für Offroad-Fahrzeuge, Lkws, Busse und Bahnen spezialisiert hat.

Aktuelle Artikel
Marktanalysen

Vorsicht vor Betrug: Kaufen Sie keine Übernahme-Kandidaten nach Telefon-Tipps

von Jens Gravenkötter

Im Übernahme-Sensor erfahren Sie regelmäßig, was gerade in der Gerüchteküche herumgereicht wird, wie die Abläufe einer Übernahme sind und worauf Sie bei einer Übernahme-Chance unbedingt achten sollten. > Mehr

Marktanalysen

Grammer Aktie: Hastor hält chinesisches Angebot für zu niedrig

von David Gerginov

Das Gezerre im Machtkampf bei Grammer hat gerade erst begonnen. Die Aktie notiert bereits über dem chinesischen Angebot. > Mehr

Aktien

Grammer: Übernahme aus China – die Auswirkungen

von Ralf Hartmann

Die Grammer-Übernahme durch den kleineren chinesischen Partner beendet den Kampf gegen den Hastor-Clan. Doch der gibt nicht auf.

Marktanalysen

Warum in Amberg bald chinesisch gesprochen wird

von Peter Thilo Hasler

Wenn ein weißer Ritter zum Unternehmenskäufer wird: Der chinesische Konzern Ningbo Jifeng plant offenbar die Übernahme von Grammer > Mehr

Marktanalysen

Grammer: Der Retter aus China greift zu

von Rolf Morrien

Die Italien-Krise belastet die Märkte, aber ein deutscher Autozulieferer konnte heute doch noch sein Übernahme-Ziel erreichen. > Mehr

Marktanalysen

Eigenkapitalforum: Grammer auch ohne Übernahme-Chance einen Blick wert

von Jens Gravenkötter

Grammer ist seit dem Einstieg von Ningbo Jinfeng kein Übernahme-Kandidat mehr. Warum ein Einstieg dennoch attraktiv ist, lesen Sie hier:

Marktanalysen

Grammer-Aktie: Autozulieferer nach Gewinn-Warnung im Sinkflug

von Richard Mühlhoff

Der Auftrags-Eingang und die operative Marge des Automobil-Zulieferers Grammer liegen derzeit deutlich unter Plan, wie Sie hier sehen: > Mehr

Alle Artikel lesen
Kurzprofil Die Erfolgsstory von Grammer begann 1880, als Willibald Grammer in Amberg eine Sattlerei eröffnete. Seit dieser Zeit hat sich Grammer vom regionalen Anbieter von Sitzkissen zum Global Player in der Automotive- und Nutzfahrzeug-Industrie entwickelt. Das Unternehmen gliedert sich in die Geschäfts-Segmente Seating Systems und Automotive. 1996 ging die Grammer AG an die Börse.

Die Grammer AG ist seit 2005 im SDAX vertreten (WKN 589540).
Grammer AG O.N.
61,40
+0,20+0,33 %
  • ISIN: DE0005895403
  • WKN: 589540
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Schnellzugriff GeVestor Themen

Sie gelangen mit Hilfe der unteren Buchstabenleiste schnell und direkt zu allen Themen auf GeVestor. Über das jeweilige Thema gelangen Sie zum passenden Artikel.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt