Lufthansa

Lufthansa: Der Kranich der Lüfte

Lufthansa

Der Kranich der Lüfte

Es ist eines der bekanntesten Logos Deutschlands: der Kranich der Lufthansa. Designer Otto Firle, der das Logo 1918 entwarf, war außerdem als Architekt tätig. Von ihm stammt beispielsweise das Gebäude der Nordstern-Versicherung am Fehrbelliner Platz in Berlin.

Aktuelle Artikel
Aktien

Lufthansa: Europas größte Airline steht immer besser da

von Ralf Hartmann

Die Lufthansa-Aktie ist unaufhaltsam im Steilflug und hat erhebliches Potenzial. Die Branchenkonsolidierung beschert neue Rekordzahlen > Mehr

Marktanalysen

Niki-Übernahme: Bürgschaft wird voraussichtlich nicht zurückgezahlt

von Jens Gravenkötter

Die Niki-Übernahme steht. Doch es bleibt eine lange Liste an Verlierern. > Mehr

Marktanalysen

Die wichtigsten Charts des Börsenjahres 2017

von Michael Berkholz

EUR/USD, Rohöl, ProSiebenSat.1 und die Deutsche Lufthansa zählen zu den spannendsten Charts im Jahr 2017. So haben sie sich geschlagen:

Marktanalysen

Niki-Übernahme gescheitert: Steuergelder hielten Air Berlin in der Luft

von Jens Gravenkötter

Die Air Berlin-Tochter Niki ist pleite. Damit ist nahezu sicher, dass die Bundesregierung wieder einmal Steuergelder zweckentfremdet hat. > Mehr

Marktanalysen

Lufthansa-Aktie: Der Höhenflug des Kranichs geht weiter

von Michael Kelnberger

Die Lufthansa-Aktie ist in diesem Jahr der mit Abstand beste DAX-Wert – und ein Ende des rasanten Höhenflugs ist weiterhin nicht in Sicht... > Mehr

Marktanalysen

Niki-Übernahme durch Lufthansa wackelt

von Jens Gravenkötter

Der Niki-Übernahme droht das Aus. Das hätte nicht nur Auswirkungen auf Passgiere und Mitarbeiter, sondern auch auf den Bund. Hier mehr dazu:

Marktanalysen

Alaska Air: Ein Eisvogel fliegt allen davon

von Volker Gelfarth

Airlines sind langweilig oder sehr riskant? – Diese Vorurteile stimmen nicht, wenn man in die Nische blickt. Ein Beispiel dafür: Alaska Air. > Mehr

Alle Artikel lesen
Kurzprofil Die Deutsche Lufthansa AG mit Sitz in Köln ist einer der größten Konzerne im Bereich der zivilen Luftfahrt weltweit. Neben dem Angebot von Passagierflügen ist der Konzern mit der Tochter-Gesellschaft Lufthansa Cargo auch im Luftfracht-Geschäft tätig. Neben der Haupt-Fluggesellschaft Lufthansa gehören auch die Marken Austrian Airlines, Swiss International Air Lines und Germanwings zum Unternehmen. Der heutige Konzern ist dabei kein offizieller Nachfolger der „alten" Deutschen Lufthansa AG, welche von 1926 bis 1945 aktiv war, sondern verwendet nur die alten Namensrechte.

Die Deutsche Lufthansa ist seit 1988 im DAX vertreten (WKN 823212).
Deutsche Lufthansa AG
26,67
-0,18-0,67 %
  • ISIN: DE0008232125
  • WKN: 823212
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Schnellzugriff GeVestor Themen

Sie gelangen mit Hilfe der unteren Buchstabenleiste schnell und direkt zu allen Themen auf GeVestor. Über das jeweilige Thema gelangen Sie zum passenden Artikel.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt