Umfrage: Martin Schulz – der mächtigste Buchhändler der Welt

Welcher Politiker vernichtet am meisten Geld in Deutschland? Vielen Dank für die Teilnahme an unserer Umfrage. Das aktuelle Ergebnis finden Sie auf dieser Seite.
Jean-Claude Juncker (Präsident, Europäische Kommission)
15%
Mario Draghi (Präsident, Europäische Zentralbank)
44%
Martin Schulz (Präsident, EU-Parlament)
21%
Wolfgang Schäuble (Bundesminister der Finanzen)
21%

34 Personen haben an dieser Umfrage teilgenommen.

Martin Schulz – der mächtigste Buchhändler der Welt

Lieber Leser,

Martin Schulz passt zur SPD wie die Faust aufs Auge. Beide stehen unter den Fittichen von Christ-Sozialen. Auf der einen Seite die große Koalition, auf der anderen Seite der Puppenspieler Jean-Claude Juncker.

Insiderkreise lassen schon länger durchblicken, dass Schulz unter dem Einfluss seines luxemburgischen Kollegen steht.

FATAL – wer weiß, was das für Deutschland bedeutet!

Jean-Claude Juncker verfolgt schon lange einen Plan. Einen Plan, der ein Ziel und eine Richtung hat. Dieser Plan möchte in Ihren Geldbeutel. Und wer lässt ihn herein? Martin Schulz, ein ehemaliger Buchhändler.

>> Retten Sie Ihr Vermögen vor den gierigen Plänen der EU! Klicken Sie dafür hier!

Juncker möchte marode Südstaaten retten – die Bunga-Bunga soll weitergehen. Bittere Medizin für Deutschland, versüßt durch den schönen Namen Eurobonds. Deutschland soll für die Schulden haften. Das Geld kommt dann direkt aus Ihrer Tasche.

Nur Theorie? Nein, es geht schon los!

Strafzins, heimliche Enteignung, Gebühren und vieles mehr. Der Angriff auf Ihr Vermögen hat bereits begonnen. Im Moment verschenken Sie Ihr hart erarbeitetes Geld quasi einfach so. Dank Martin Schulz!

Schritt für Schritt wird Deutschland ausgenommen – wir haben es ja! Und das Schlimmste ist: Die meisten Deutschen bekommen es einfach nicht mit. Die laufende Enteignung wurde uns heimlich untergejubelt – und geht heimlich weiter.

Wie kann ich mein Vermögen schützen?

Wenn Sie Ihr Vermögen und Ihre Familie vor der Willkür der EU-Bürokraten retten wollen, gibt es ab sofort eine Geheimwaffe. Es gibt eine Möglichkeit, mit der Sie die klebrigen Finger aus Brüssel aus Ihrer Tasche halten können.

>> Klicken Sie hier und holen Sie sich sofort die Geheimwaffe!

Mit den besten Grüßen
Ihre

Tatjana Gigel                                                                                                            Gevestor Financial Publishing Group

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten