Dax30 – Ausbruchsstimmung?

Wie üblich werfe ich zu Beginn der Ausgabe einen intensiven Blick auf den deutschen Aktienindex. Im Anschluss daran präsentiere ich Ihnen eine Analyse zu einem Dax30 Titel mit einer möglichen Trading-Idee oder einem Trading Update.

Ein kleiner Rückblick

In den vergangenen Wochen und Monaten war der DAX immer wieder an einem entscheidenden Kurs Widerstand nach unten abgeprallt. Der Marke von 10.800 Punkten. Heute ist es dem DAX erstmal gelungen, die entscheidende Barriere aus dem Weg zu räumen.

Geht’s jetzt los?

Verständlicherweise stellen sich nun viele Anleger die Frage ob der deutsche Aktienindex reif ist für die Jahresendrallye. Wie Sie wissen habe ich in den vergangenen Ausgaben immer wieder von einem entscheidenden Kursbereich gesprochen.

Der Bereich von 10.800 bis 11.000 Punkten war für mich und bleibt auch weiterhin für mich eine sehr entscheidende Zone. Sollte der Dax in der Tat nachhaltig über 11.000 Punkte ausbrechen, dann sehe ich wie bereits vermerkt ein Potential bis 11.400

Aber was wenn…

Sollte der DAX hingegen an der 11.000 Punkte Marke scheitern und keinen nachhaltigen Ausbruch auf die Beine gestellt bekommen, dann muss mit einem erneuten Rückfall in Richtung 10.200 Punkte gerechnet werden.

Des Weiteren bleibt abzuwarten ob der deutsche Aktienindex, das erstmalig erzielte Kursplus in 2016 bis zum Jahresende verteidigen kann oder nicht. Angesichts der doch weiterhin deutlichen Underperformance gegenüber den amerikanischen Aktienmärkten kann ein Rückfalls bis 10.250 Punkte noch nicht ausgeschlossen werden.

11.000 Punkt sind machbar

Zumindest dürften sich die Bullen einen kurzfristigen Sprung über die 11.000 Punkte Marke nicht entgehen lassen wollen. Aber an dieser Marke lauert eine große, große Hürde.

Hin und her bei VW

Nicht nur der Dax durchlebte eine lange Seitwärtsbewegung. Auch die VW Aktie steckt schon lange Zeit fest und es sieht auch weiterhin nach keinem eindeutigen Ausbruch aus.

Mehr zu diesen Themen wie gewohnt in meinem Daily Dax Video.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

7. Dezember 2016

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.

Regelmäßig Informationen über Marktberichte erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von John Gossen. Über 344.000 Leser können nicht irren.