DAX30 – Der Index kämpft…

Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters „John Gossens Daily Dax.“ Täglich analysiere ich für Sie den Dax Index und einen Dax30 Einzeltitel.

Der heutige Handelstag

Der Euro setzt seine Abwärtsbewegung fort und dies war eigentlich der einzige Grund, woran sich der Dax festhalten konnte, um den heutigen Anstieg zu rechtfertigen. Aber wirklich viel hat sich doch um ehrlich zu sein wieder einmal nicht getan. Ein kleines Plus der Bullen, was aber mehr einen charttechnischen Hintergrund zu haben schien.

Behalten Sie den Trend im Auge

Kommen die Bullen nochmals aufgrund des Window Dressings hervor? Wenn nicht, dann wird die momentane Seitwärtsbewegung definitiv in Kürze zu einem gefährlichen Trendbruch führen. Auch wenn die Bullen heute um knapp ein halbes Prozent zulegen konnte, so scheint eine wirkliche Dynamik nicht mehr aufzukommen. Und selbst wenn die Bullen nochmals zuschlagen, ist es eine große Herausforderung an einem Trendbruch vorbei zu kommen.

Trades in Echtzeit bequem per E-Mail und SMS

Dann lade ich Sie hiermit in meinen Trading-Club ein. Dort werden Indizes, Aktien, Rohstoffe aber auch Währungen gehandelt. Den Schwerpunkt stellt aber natürlich der Dax dar. In dieser Börsenwoche konnte ein Short und auch ein Long-Trade gewinnbringend zu Ende geführt werden. Betonen möchte ich aber unbedingt, dass Sie bei mir keine 1000 Prozent Raketen finden werden. Aber schauen Sie doch einfach mal vorbei und erhalten Sie einen kostenlosen Testzeitraum unter: Kostenlose Informationen zum Trading-Club.

Adidas – Wenn endet die Korrektur?

Rückblickend hat der Sportartikelhersteller Adidas eine sensationelle Performance hingelegt. Dahingehend ist die kleine Verschnaufpause mehr als nachvollziehbar. In der Spitze notierte die Aktie bei rund 200,00 Euro. Anhand des Wochencharts lässt sich eine mögliche Korrekturzone identifizieren: Der Kursbereich von 176,00 Euro könnte möglicherweise innerhalb des vierten Quartals vor der nächsten Aufwärtsbewegung getestet werden. Dort verläuft der 38 Wochenschnitt und zudem noch eine Aufwärtstrendlinie.

Mehr zu diesen Themen wie gewohnt innerhalb des Daily Dax Videos.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

27. September 2017

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Tranding Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Regelmäßig Informationen über Marktberichte erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von John Gossen. Über 344.000 Leser können nicht irren.