Ablauf von Preissicherungen über Futures I

Preissicherung durch Futures bedeutet einen Verkauf von z.B. Rohstoffen, zu einem festen Preis, die bislang noch gar nicht erzeugt sind.

Um exakt kalkulieren zu können, sind an festen Preisen meistens Erzeuger und weiterverarbeitende Unternehmen interessiert. Dennoch unterliegt auch der Markt für deren Erzeugnisse den generellen Angebot- und Nachfrageschwankungen.

Dieses Video zeigt zunächst einmal den saisonalen Verlauf in der Getreideproduktion von der Saat bis zur Ernte auf, es wird verdeutlicht welchen Preisschwankungen das Produkt unterliegen kann und welche Gewinne einem Bauern ohne Futures entgehen können.

11. März 2010

geve
Von: geve.