Apple Aktie – Chance bleibt bestehen

Wie gewohnt starte ich mit dem Rückblick auf die Ergebnisse des Vortages und diese lauten wie folgt: Der Dow-Jones-Index schloss nach einem Gewinn von 0,5 Prozent bei 15.445 Punkten. Der S&P 500 Index schloss bei 1.755 Punkten, was einem Kurszuwachs von 0,7 Prozent entsprach. Nach oben ging es auch für den Technologiesektor. Der Nasdaq100 verbuchte einen Zuwachs von knapp 0,9 Prozent auf letztendlich 3.470 Punkte.

Die Lage bleibt angespannt

Die aktuell bestehende Anspannung wird vorerst nicht so schnell aus dem Markt verschwinden. Der Aktienmarkt und demnach auch die Wall Street befinden sich weiterhin im aktiven Korrekturmodus. Ein Lichtblick war hingegen, dass sich gestern die Bullen endlich wieder auf dem Parkett haben blicken lassen.

Nun gut, der Tagesgewinn mag zwar im Vergleich zu den Abschlägen kein großer Sprung nach oben sein, dennoch war ein Lebenszeichen sehr wichtig. Ich gehe davon aus, dass es sich hierbei um erste Schnäppchenjäger gehandelt hat, welche sich bereits mit einer ersten Tranche eindecken oder bestehende Positionen im Schnittkurs verbessern.

Blick auf die Indizes

Zunächst der Blick auf den Dow Jones Index und hierbei sind zwei Dinge ausschlaggebend. Zunächst einmal hat der Dow Jones gestern exakt am Tagestief des Vortages gestoppt, was vielleicht die Chance für einen doppelten Boden erhöht. Eine Garantie gibt es dafür aber nicht.

Sollte dieser Boden nicht halten, dann geht es vermutlich direkt auf die 15.300er Marke zu. Auf der Oberseite stellt natürlich die 200 Tage-Linie ein erstes Hindernis dar. Die gestrige Erholung stoppte unmittelbar vor dem gleitenden Durchschnitt. Darüber wäre Platz bis 15.540 und 15.710 Punkte.

Beim S&P500 Index halte ich die Entwicklung des Wochencharts für weiterhin entscheidend. Kann der Aufwärtstrend verteidigt werden, rechne ich damit, dass wir eine Erholung zur letzten Unterstützung bei ca. 1.773 Punkten sehen werden, welche ehemals als Widerstand fungierte.

Mit Hinblick auf den Nasdaq100 Index behalte ich den seit Sommer 2013 bestehenden Aufwärtstrend im Auge. Vor diesem stoppte die Abwärtsbewegung bislang und solange dieser verteidigt werden kann, steht einer technischen Erholung bis vielleicht 3.530 Punkte nichts im Wege.

Apple – Geduld haben

Die ehemals vorgestellte Trading Idee mit einem Einstieg bei 500$ hat sich bislang nicht als besonders rentabel erwiesen. Dennoch liegt die Aktie aktuell 8$ im Gewinn aber so richtig Fahrt hat der iPhone Riese noch nicht aufgenommen, was aber auch auf die Gesamtmarktlage zurückzuführen ist. Mit ein wenig mehr Geduld halte ich unverändert an mein Trading Setup fest!

Mehr dazu wie gewohnt im heutigen US Video.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

5. Februar 2014

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Tranding Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Regelmäßig Informationen über Marktberichte erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von John Gossen. Über 344.000 Leser können nicht irren.