Apple Aktie – Mein Trading Plan

Wie gewohnt starte ich mit dem Rückblick auf die Ergebnisse des Vortages und diese lauten wie folgt: Der Dow-Jones-Index schloss mit einem kleinen Zuwachs von 0,1 Prozent bei 16.982 Punkten. Der S&P 500 Index ging mit 1.979 Punkten, was einem unveränderten Niveau entsprach. Der Nasdaq100 beendete den Handel bei 3.967 Punkten und ging mit einem knappen Zuwachs von 0,1 Prozent aus dem Handel.

Kaum verändert ging es also für die Wall Street in die neue Woche. Die Rückeroberung der 17.000er Marke im Dow-Jones-Index gelang nicht. Hingegen wurde größeres Unheil vermieden, indem sich die Indizes wieder von deren gestrigen Tagestief nach oben kämpften.

Zurückhaltung vor der Fed?

Vielleicht ist die Wall Street aber auch nur unentschlossen aus dem Handel gegangen, da sich das Hauptaugenmerk natürlich auf die Fed richtet. Mit der Sitzung der US-Notenbank am Mittwoch und dem monatlichen US-Arbeitsmarktbericht für Juli am Freitag stehen zwei gewichtige Termine erst in den nächsten Tagen auf der Agenda. Mit diesen Ereignissen dürften neue Signale resultieren.

Blick auf die Indizes

Ganz abgesehen von den großen Marken (Dow 17.000, S&P 2.000 und Nasdaq 4.000) gibt es nicht viel Neues zu berichten: Beim Dow Jones und Nasdaq100 Index lässt sich der Widerstandsbereich nicht vom Tisch reden. Ich erwarte weiterhin, dass dem Dow Jones Index kein Ausbruch gelingt und auch der Nasdaq100 nicht aus dem mittelfristigen Trendkanal ausbrechen wird. Definitiv ist nun Geduld angesagt. Wer diese an der Börse nicht hat, der wird ohnehin nicht auf Dauer erfolgreich sein.

Apple – Short bei 101$ geplant

Schon länger habe ich keine Trading Idee auf die Apple Aktie mehr vorgestellt. Aktuell notiert der iPhone Riese nah seinem Allzeithoch. Meines Erachtens lohnt sich ein Short Einstieg bei knapp 101$ mit einem Ziel von zunächst 90$. Für diesen Trade sollten einige Wochen eingeplant werden. Schließlich befindet der US Technologiesektor noch nicht im Korrekturmodus.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

29. Juli 2014

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Tranding Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Regelmäßig Informationen über Marktberichte erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von John Gossen. Über 344.000 Leser können nicht irren.