Apple – Wann einsteigen?

Wie gewohnt starte ich mit dem Rückblick auf die Ergebnisse des Vortages und diese lauten wie folgt: Der Dow Jones Index schloss nach einem Anstieg von 0,6 Prozent bei 16.530 Punkten. Für den S&P 500 Index ging es ebenfalls aufwärts.

Dieser verbuchte einen Zuwachs von 0,6 Prozent und endete bei 1.837 Punkten. Nach oben ging es auch für den Technologiesektor. Der Nasdaq100 verbuchte nach mehreren Abwärtstagen in Folge eine Steigerung in Höhe von 0,9 Prozent auf letztendlich 3.557 Punkten und gehörte somit zum stärksten Sektor.

Erfreuliche Entwicklung

Der deutliche Rückgang des US-Handelsdefizits hatte die Wall-Street-Anleger am Dienstag in Kauflaune versetzt. Des Weiteren bescherte ein Exportrekord den USA im November das niedrigste Handelsdefizit seit vier Jahren. Für die Anleger waren dies gleich zwei gute Gründe für gute Stimmung.

Lage der Indizes

Im Dow Jones konnte rückblickend anhand des Tagescharts eine wichtige Unterstützung verteidigt werden. Grundsätzlich spielt dies schon in die Hände der Bullen. Um allerdings weiteres Aufwärtspotenzial freizulegen, muss letztendlich der Widerstand bei ca. 16.600 Punkten aus dem Weg geräumt werden.

Viele Teilnehmer dürften sich aber noch zurückhalten, denn wichtige sorgen für eine gewisse Unsicherheit: Am heutigen Mittwoch wird das Protokoll der jüngsten Notenbanksitzung veröffentlicht, und am Freitag steht der Arbeitsmarktbericht für Dezember auf der Tagesordnung.

Der S&P 500 bleibt in seiner Seitwärtspanne von 1.813-1.850 Punkte gefangen. Erst ein Ausbruch zur Ober – oder Unterseite wird die Anleger zu mehr Handlung bewegen. Der Nasdaq100 hat sich von seinem Wochentief bereits ein gutes Stück distanzieren können. Sollten die Bullen mehr Druck machen, so könnte ein noch offenes Gap bei ca. 3.590 Punkten ein Ziel darstellen.

Apple Aktie – Chance im Wochenchart?

Derzeit befindet sich der iPhone Riese auf Konsolidierungskurs, was allerdings keine allzu große Überraschung sein dürfte. Schließlich hat die Aktie in den vergangenen 6 Monaten einen sensationellen Lauf hingelegt. Mit Blick auf den Wochenchart lässt sich aktuell eine interessante Unterstützungszone bei ca. 520$ ausmachen. Diese könnte noch angesteuert werden aber dann eine potenzielle Einstiegschance für viele Anleger darstellen.

Mehr dazu wie gewohnt im heutigen US Video.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

8. Januar 2014

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.

Regelmäßig Informationen über Marktberichte erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von John Gossen. Über 344.000 Leser können nicht irren.