Apple – Ziehen Sie den Stop nach!

Wie gewohnt zunächst der Rückblick auf die Schlusskurse von Freitag.

Der Dow-Jones-Index ging mit einem minimalen Abschlag von knapp  0,5 Prozent  bei 15.425 Punkten aus dem Handel.

Der S&P-500-Index ging mit einem Verlust von 0,4 Prozent bei 1.691 Punkten aus dem Handel.

Der Technologieindex Nasdaq 100 verbuchte per Tagesschlusskurs einen etwas kleineren Abschlag von 0,3 Prozent und schloss bei 3.118 Punkten. Auf Wochensicht waren folgende Ergebnisse zustande gekommen:

Dow Jones  – 1,49 Prozent

S&P 500     – 1,07 Prozent

Nasdaq100  – 0,79 Prozent

Den Anlegern fehlten klare Impulse, um sich für den Markt positiv zu begeistern. An der charttechnischen Ausgangslage hat sich nicht viel verändert.

Der Markt befindet sich weiterhin auf klar bullishem Terrain, ist allerdings momentan auf kurzfristigem Konsolidierungskurs.

Die laufende Konsolidierung spielt sich weiterhin in einer breiten Seitwärtsphase ab, in welcher wir uns nun schon fast einen Monat lang bewegen.

Anhand des Dow Jones spielt sich die Bewegung zwischen 15.400 und 15.650 Punkten ab. Neue Signale resultieren erst mit Bruch der Ober – oder Unterseite der Seitwärtsbewegung.

Des Weiteren ist und bleibt die Saisonalität der US Nachwahljahre für mich interessant, welche im Monat August ein kleines „Top“ am Markt verspricht aber wie immer darf man sich niemals auf eine Sache blind verlassen.

Der bisherige Verlauf passt bislang ganz gut. Dennoch gibt es natürlich keine Garantie!

Zum Abschluss nochmals ein Blick auf die Apple Aktie. Das thematisierte Kursziel von 469$ wurde erreicht!

Ausgehend von dieser Marke kann es unverändert zu einem Rücklauf auf die 50 Tage-Linie gekommen, so lautete es ehemals bei Erreichen meines Long Kursziels. Der erste Rücksetzer ist erfolgt.

Bis zum Ziel ist es natürlich noch ein gutes Stück. Der Trading orientierte Anleger kann allerdings nun schon seinen Stop auf das letzte Erholungshoch legen.

Mehr dazu wie gewohnt im Daily Dax US Morning Video.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

12. August 2013

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Tranding Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Regelmäßig Informationen über Chartanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von John Gossen. Über 344.000 Leser können nicht irren.