Ausstiegstechniken II

Das Video greift die weiteren Stopparten auf, nachdem der Trader durch den Initial-Stopp das Anfangsrisiko definiert hat.

Dabei gilt es den Kurs nach einem bzw. mehreren Haltetagen zu betrachten und in Abhängigkeit zu dessen Verlauf eine Entscheidung über das Setzen neuer Stopps zu treffen. Der ATR-Indikator als Volatilitätsmethode gibt dabei wertvollen Aufschluss. Die prozentuale Methode wird ebenfalls gerne angewendet um die Positionen bei weiterem Verlauf glattzustellen. Des Weiteren wird auf die Gewinnmitnahme-Regeln eingegangen.

Erfahren Sie im Video näheres zu den genauen Verhältnissen und Zusammenhänge dieser Größen.

2. März 2010

geve
Von: geve.