Beispiel einer langfristigen Trendlinie

Das vorliegende Beispiel der E.ON-Aktie wird in seiner Betrachtung um den zeitlichen Horizont erheblich erweitert.

Erfahren Sie durch diese Abwandlung in welchen Situationen Vorsicht bei der richtigen Analyse des Kursverlaufes geboten ist. Selbst bei korrekter Einzeichnung einer Trendlinie gilt es auf weitere Faktoren zu achten.

Im vorliegenden Beispiel der E.ON-Aktien engt die geringe Volatilität des Kursverlaufes die Aussagekraft der Trendlinie ein. Fehlerquoten in den Analysen der Trader können sich somit leichter erhöhen.

Informieren Sie sich welche weiteren Gefahrenpotentiale als professionell agierender Trader richtig eingeschätzt werden müssen.

9. März 2010

geve
Von: geve.