Bericht zur Industrieproduktion

Vergleichbar mit vielen weiteren regelmäßigen Wirtschaftsberichten (Einkaufsmanager- oder Erzeugerpreis-Index) wird der Bericht zur Industrieproduktion ebenfalls einmal monatlich veröffentlicht.

Jedoch wird diesem Wirtschaftsbericht nur eine mittlere Marktrelevanz zugesprochen.

Dies liegt an der rein mengenmäßigen Betrachtung aller produzierten Wirtschaftsgüter in den USA, der Preis fällt raus. Somit ist der Bericht zur Industrieproduktion mit einem inflationsbereinigten BIP vergleichbar.

Ein gesonderter Bericht über industrielle Güter ist aufgrund deren Berechenbarkeit und Veränderungsanfälligkeit von hoher Relevanz für Vorhersagen der allgemeinen konjunkturellen Entwicklung. Zwischen diesen beiden Messgrößen ist eine große Korrelation gegeben.

Lernen Sie im Video Auswirkungen dieses Wirtschaftsberichts auf Investmentvorhaben kennen.

7. März 2010

geve
Von: geve.