Börsenformen

In diesem Video erfahren Sie mehr über den Aufbau und die Organisation der beiden Börsenformen.

Zum einen besteht noch immer das bekannte Börsen-Parkett.

Hier zeichnet sich das Trading durch eine hohe Präsenz und Kommunikation der Marktteilnehmer aus. Der ausführenden Makler ist zumeist gleichzeitig auch der Spezialist, welcher im eigenen oder fremden Auftrag an der Börse handelt.

Seit den 1990er-Jahren gibt es die Form der Computerbörsen.

Dabei führen Computer, bei entsprechender Order, selbständig die Trading-Vorgänge der Auftraggeber durch.Die Form der Computerbörsen erfährt einen weltweiten Ausbau und verdrängt zunehmend die Parkettbörsen.

15. März 2010

geve
Von: geve.