Chart-Skalierung und Intervalleinstellungen

Das folgende Video geht auf die unterschiedlichen Darstellungsmöglichkeiten der Chart-Typen durch individuelle Einstellung von Skalierung und Intervall ein.

So wird beispielsweise standardmäßig eine Preisskala linear dargestellt, die gleich großen Abstände können aber selbst bei großen Volatilitäten zu Ungenauigkeiten im niedrigen Preisbereich führen.

Abhilfe schafft dabei z.B. die logarithmische Chart-Skalierung, diese zeigt Preisveränderungen prozentual an.

Darüber hinaus stehen einem Profi-Trader bei Anwendung der Chart-Technik zeitliche Skalierungen zur Verfügung. Die zeitabhängigen Größen können auch dazu benutzt werden eine Gliederung in bedarfsgerechte Intervalle durchzuführen.


Aktienstudie
Zum Jahresstart in diese 3 Werte investieren

Wer 2017 noch nicht zugeschlagen hat, sollte diese Werte spätestens zum Jahresstart 2018 ins Depot überführen. Wir erklären, welche 3 Werte Sie jetzt brauchen, um erfolgreich ins neue Jahr zu starten und satte Gewinne zu realisieren.

Klicken Sie jetzt hier, um sich "3 Top-Aktien 2018" GRATIS zu sichern! ➜


10. März 2010

geve
Von: geve.