Chart-Skalierung und Intervalleinstellungen

Das folgende Video geht auf die unterschiedlichen Darstellungsmöglichkeiten der Chart-Typen durch individuelle Einstellung von Skalierung und Intervall ein.

So wird beispielsweise standardmäßig eine Preisskala linear dargestellt, die gleich großen Abstände können aber selbst bei großen Volatilitäten zu Ungenauigkeiten im niedrigen Preisbereich führen.

Abhilfe schafft dabei z.B. die logarithmische Chart-Skalierung, diese zeigt Preisveränderungen prozentual an.

Darüber hinaus stehen einem Profi-Trader bei Anwendung der Chart-Technik zeitliche Skalierungen zur Verfügung. Die zeitabhängigen Größen können auch dazu benutzt werden eine Gliederung in bedarfsgerechte Intervalle durchzuführen.

10. März 2010

geve
Von: geve.