Commerzbank – Ich hatte Sie gewarnt!

Wie gewohnt starten wir mit einem Blick auf den deutschen Leitindex Dax. Wobei es nun schon den vierten Tag in Folge nicht wirklich viel zu berichten gibt.

Wir pendeln zwischen ca. 7.950 – 8.000 Punkten herum und wissen, dass der Dax gezielt oben gehalten wird, aufgrund des großen Verfallstages am Freitag.

Der heutige Schlusskurs auf Xetra mit 7.970 Punkten entsprach einem Zuwachs von 4 Punkten.

Commerzbank Aktie auf der Schlachtbank

Viele E-Mails unter j.gossen@gevestor.de haben mich in den vergangenen Wochen und Monaten erreicht und dabei tauchten sehr oft Fragen zur Commerzbank Aktie auf, von welcher ich wie gesagt kein Fan war/bin und stets von der Aktie abgeraten habe.

Meine Analysen zur Commerzbank Aktie sind über Jahre hinweg nun schon zu verfolgen und stets habe ich vor weiteren Kursabgaben gewarnt.

Selbst wenn Sie nur das erste Update in 2013 zurück verfolgen, welches ich am 10.01.2013 verfasst hatte, werden Sie auf folgende Aussage von mir stoßen:

Darüber, dass der Trend übergeordnet noch klar abwärts gestaltet ist, müssen wir glaube ich nicht streiten. Wobei die Interpretation von Charts eine Menge an Spielraum bietet und irgendwo wohl immer ein Stück persönliche Sichtweise darin enthalten ist.

Allerdings sollte man sich dann doch lieber auf die klaren Fakten und Trends konzentrieren und langfristig ist die Ampel keineswegs von einem Umschalten auf grün für die Commerzbank Aktie in Sichtweite.

Im Gegenteil, vielleicht sollten Anleger welche in dieser Aktie „gefangen“ sind, die Anteile nun abstoßen

Am 10. Januar notierte die Commerzbank Aktie bei 1,69€ per Tagesschlusskurs, als ich nochmals dazu geraten hatte, die Aktie abzustoßen.

Wenn wir uns den heutigen Tagestiefskurs einmal anschauen, stellen wir fest, dass die Aktie inzwischen fast 30% an Wert verloren hat!

Es wird mittel – bis langfristig weiter abwärts gehen!

Die 1€ Marke ist und bleibt mein Kursziel bzw. leicht darunter. Es mag zwar sehr hart klingen, doch erst wenn eine Commerzbank Aktie einer Tüte Chips gleicht, kann man vielleicht über ein Investment ins grübeln kommen.

Egal aus welchem Blickwinkel man die Aktie betrachten mag, auf wirklich positives trifft man nicht.

Sollte sich der Dax vielleicht doch zu einer Korrektur verteilt über die nächsten 3 Monate entscheiden, könnte es zumindest dazu führen, dass die Commerzbank Aktie mindestens das bisherige Allzeittief bei 1,11€ testen wird.

Mehr dazu wie gewohnt im Daily Dax Video.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

13. März 2013

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Tranding Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Regelmäßig Informationen über Chartanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von John Gossen. Über 344.000 Leser können nicht irren.