Commerzbank – Trading Strategie wird angepasst!

Weiterhin sehen wir im deutschen Aktienindex sehr wenig Bewegung. Im Vergleich zum Vortag gewann der Index 0,16% auf 7.425 Punkte. Die Anleger sind weiterhin hin und her gerissen und das zeigte auch der heutige Handelsverlauf.

Von einem Abschlag bis auf 7.369 Punkten, kletterte der Dax dann noch dank den heute um 16 Uhr veröffentlichten US Daten in die Gewinnzone.

Spiel auf Zeit

Auf der einen Seite stehen die Notenbanken mit den Geldkanonen bereit, um den Aktienmärkten bei jeglichen Problemen unter die Arme zu greifen aber zum anderen rückt das Thema der EU, speziell Griechenland und Spanien wieder stark in den Vordergrund und nicht zu vergessen, die konjunkturellen Probleme lösen sich ebenfalls nicht in Luft auf. Das Spiel auf Zeit wird zunehmend gefährlicher.

Griechenlands Loch wird immer größer

Schlappe 31 Milliarden, so heißt es, fehlen der griechischen Haushaltskasse. Ich kann es nicht oft genug betonen, Griechenland ist bedauerlicherweise am Ende angekommen.

Die Politiker möchten Griechenland jedoch noch nicht aus der EU heraus lassen, doch es bleibt nur eine Frage von Monaten.

Wann schlüpft Spanien endlich unter den Rettungsschirm?

Auch das Thema Spanien ist im Fokus. Wann begibt sich Spanien endlich unter den Rettungschirm? Nur wenn Spanien die Bedingungen akzeptiert, kann es auf Unterstützungen hoffen.

Commerzbank – Stop Kurs jetzt anpassen!

Das Kursziel für die kommenden 4-6 Wochen lautet weiterhin: 1,30€ !

Worte folgen Taten: Die Short Trading Idee ist bereits deutlich im Gewinn und nun ziehen wir den Stop Kurs von 1,80€ auf 1,67€ nach. Die Commerzbank Aktie müsste demnach ein neues Hoch generieren, damit der Stop Kurs greift.

Dies bleibt jedoch unwahrscheinlich, da die Commerzbank Aktie im Vergleich zum deutschen Aktienindex deutliche Schwäche aufweist. Während der Dax noch immer über der 7.400 Punkte Marke notiert, hat die Commerzbank Aktie fast 10% an Kurswert verloren, demnach Short bleiben!

Mehr zu diesen Themen wie gewohnt im Daily Dax Video.

25. September 2012

geve
Von: geve.