Daily Dax Sonderanalyse – FinLab Aktie im Chartcheck!

Aktuell bewegt sich der deutsche Aktienindex innerhalb einer wirklich engen Handelsspanne und da ich Sie schließlich nicht mit unnötigen Wiederholungen langweiligen möchte, habe ich mich dazu entschlossen, die FinLab-Aktie unter die Lupe zu nehmen. Denn einige Leser haben sich zu dieser Aktie eine kurze Sonderanalyse gewünscht. Ihr Wunsch ist mir Befehl und nachfolgend nun ein paar Information zu FinLab-Aktie.

Was macht FinLab eigentlich?

In der Startup-Szene ist eine Menge los und insbesondere im Fintech-Sektor kommt man an einem Unternehmen längst nicht mehr vorbei. Ich spreche natürlich von der FinLab (WKN: 121806) mit Sitz im Herzen von Frankfurt. Der Schwerpunkt von FinLab ist die Entwicklung deutscher Fintech-Startup-Unternehmen sowie die Bereitstellung von Wagniskapital für deren Finanzbedarf, wobei jeweils eine langfristige Beteiligung und Begleitung der Investments angestrebt wird.

Gute News aus dem Monat August

FinLab hat im Rahmen der Transaktion Anteile an Deposit Solutions in Höhe von USD 11,5 Mio. veräußert und damit einen zweistelligen Millionenbetrag als Ergebnisbeitrag erzielt. Alleine dieses Ergebnis dürfte sich noch positiv in der Zukunft auf die FinLab Aktie auswirken. Das aktuelle Beteiligungsportfolio der FinLab umfasst gleich neun Unternehmen und mit Sicherheit wird es noch spannende Nachrichten rund um die Beteiligungen geben.

Rücksetzer als Chance zum Einstieg?

Ende des Vorjahres notierte die Aktie in der Spitze noch bei fast 30,00 Euro. Meiner Meinung lohnt es sich weiterhin diesen Titel anzuschauen, denn der aktuelle Kurs der Aktie notiert sich bei 21,00 Euro. Die nächsten Kursunterstützungen befinden sich bei circa 19,50 Euro und bei 18,50 Euro. Dieser Bereich stellt mittelfristig eine sehr gute Unterstützung dar.

Die nächste Herausforderung ist nun, die 200 Tage-Linie aus dem Weg zu räumen. Dann könnte es mit der FinLab Aktie wieder mittel- bis langfristig deutlich nach oben gehen und vielleicht dürfen die Anleger dann auch wieder von dem alten Rekordstand von fast 30,00 Euro träumen.

Dax30 – Schlechter Wochenstart…

Dax30 – Schlechter Wochenstart…Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters „John Gossens Daily Dax.“ Täglich analysiere ich für Sie den Dax Index und einen Dax30 Einzeltitel. Meine Worte der Vorwoche… „Letztendlich hat… › mehr lesen

FinLab ist positiv gestimmt

Mit der Entwicklung des weiteren Portfolios ist der Vorstand der Gesellschaft ebenfalls sehr zufrieden. Insbesondere konnten diverse Finanzierungen bei bestehenden Beteiligungen erfolgreich und zu höheren Bewertungen als dem Einstand der FinLab AG abgeschlossen werden, so eine zuletzt veröffentlichte Pressemeldung.

Mehr zu diesen Themen wie gewohnt innerhalb des Daily Dax Videos.

 

Charts hergestellt mit Tradesignal Online

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

John Gossen
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.