Das Ende des Sternestaubs – Daimler will ab 2022 emissionsfrei fahren

Daimler-Chef Zetsche will umsteuern und betont auf der IAA die Bedeutung der E-Mobilität.

Böhmers Börsenwoche: Daimler und Dax top - Gold flop?

Böhmers Börsenwoche: Daimler und Dax top - Gold flop?In der letzten Woche war sie schon ein Top-Kandidat in Böhmers Börsenwoche, und auch diese Woche kann die Daimler-Aktie überzeugen - natürlich auch getrieben durch die gute Stimmung an den Börsen. Ein Aufschwung… › mehr lesen

Noch lassen sich die Daimler-Geschäftszahlen positiv lesen. Doch Daimler-Chef Zetsche zeigte zu Beginn der IAA, dass er mit Gegenwind rechnet. E-Mobilität sei keine Zukunftsmusik mehr, so die Botschaft. Sie kommt schon bald. Deadline für die vollständige Elektrifizierung ist bei der Sternenmarke das Jahr 2022. Gevestor fasst die wichtigsten Informationen der Daimler-Präsentation zusammen.

Von: Marcus Schult. Über den Autor

Finanzen sind sein Leben: Mit dem richtigen Gespür für Wirtschaft- und Finanzthemen ausgestattet liefert der ehemalige ARD-Mann das richtige Know-How.