Das Kursfeststellungsverfahren

Wie kommt ein Börsenkurs zustande?

Erfahren Sie in diesem Video auf anschauliche Art und Weise, wie es zu einer Einigung zwischen Käufern und Verkäufern zu einem festgelegten Preis kommt.

Um mit Aktien zu traden, platzieren die Kunden eine Limit-Order, bei der sie festlegen, zu welchem Preis und in welcher Menge sie kaufen bzw. verkaufen möchten.

Die beauftragten Broker leiten die Angebote nach Ausübung ihrer Kontroll-Funktionen an die Börsenplattform weiter. Bei Übereinstimmung der Preisvorstellungen beider Parteien kommt ein Trade zustande.

Dieser Preis wird daraufhin direkt anderen Marktteilnehmern angezeigt. Das Verfahren, um den Börsenkurs festzustellen, stellt also eine abgeschlossene Kurs-Feststellung vergangener Trades dar.

15. März 2010

geve
Von: geve.