Dax, Coba und E.ON – Großes Kino!

Während viele Anleger bereits trauernd in Richtung der 8.000 Punkte Marke hinterher blicken, können sich die Daily Dax Leser an der Abwärtsbewegung im Dax erfreuen.

Schließlich wurde dieser pünktlich und sogar präzise angekündigt.

Mit dem Daily Dax täglich gut informiert

In der Vorwoche hatte ich vor dem „Top“ gewarnt und zudem auf die Konstellation der fallenden Hoch und fallenden Tiefpunkte hingewiesen, welches klar und deutlich auf Schwäche hinwies.

7.548 Punkte Marke gestern benannt – heute erreicht!

Der letzte Bruch unter die Unterstützung bei 7.685 Punkten war ein wichtiges Signal und eröffnete primär Ziele in Richtung 7.600 und 7.548 Punkten.

Gestern demonstrierte ich noch mögliche Kurserholungen im Dax, welchen dann zum Ziel von 7.548 Punkten führen sollten und sage und schreibe 24 Stunden später sind wir schon am Ziel. Börse ist eben immer für eine Überraschung gut.

Noch kein Boden in Sicht

Wenn Sie nun glauben, es wäre Zeit für eine Bodenbildung im Dax, da muss ich Sie leider enttäuschen.

Denn wenn Sie sich noch erinnern sollten, da gab es doch noch eine weitere benannte Marke von mir? Richtig, es war die Pullback Marke bei 7.479 Punkten. Diese Zone dürfte auch noch erreicht werden.

Kurzfristiges Bild wie gestern

Erholungen sind klare Short Einstiege und dabei ist die Marke von 7.479 Punkten eine klare Ziel Marke.

Angesichts der Underperformance gegenüber den US Indizes muss auch dort im übrigen keineswegs die Korrektur zu Ende sein aber ein Bullen dürften wieder ans Tageslicht kommen.

Erholungen sind aber stets einzuplanen. Aktuelle Widerstände liegen nun bei 7.630 und 7.695 Punkten.

Commerzank – So schnell purzelt der Kurs!

Auch vor dem laufenden Rückschlag der Commerzank Aktie hatte ich Sie bereits bei 1,70€ gewarnt und so schnell kann es gehen. Nun läuft die Commerzank Aktie auf eine sehr entscheidende Unterstützung auf.

Entweder gibt es eine Erholung und anschließende Abwärtstrend-Fortsetzung oder der direkte Bruch führt zum Ziel. Egal wie, die Marke von 1,24€ ist und bleibt ein mögliches Ziel.

E.ON – Wir sind am Ziel angekommen!

Erst gestern lautete es:

„12,50€, diese Marke dürfte sich inzwischen in ihre Köpfe gebrannt haben, denn so lautet weiterhin das Kursziel für die E.ON Aktie.

Noch knapp 2% und die Marke wäre erreicht. Dieser Schritt dürfte definitiv noch im Februar abgearbeitet werden. Positive Signale liegen schließlich in keinsterweise vor.“

Rückblickend kam die Short Ansage bei 19€ mit erstem Ziel von 15€ und wurde später noch erweitert auf 12,50€. Diese Marke wäre nun erreicht und kann gefeiert werden!

Feedback zum Daily Dax? Sie erreichen mich unter: J.Gossen@gevestor.de

Mehr dazu wie gewohnt im Daily Dax Video.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

6. Februar 2013

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.

Regelmäßig Informationen über Chartanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von John Gossen. Über 344.000 Leser können nicht irren.