Dax – Die Korrektur läuft!

Die Gewinne vom Jahresauftakt sind inzwischen auf magere 50 Punkte geschrumpft.

Klingt tragisch aber die Gewinne von 2012 waren schließlich enorm hoch und daher gibt es keinen Grund zur Trauer.

Zulettzt schien das Thema rund um die EU wie vergessen, nun taucht es wieder auf. Mit Absicht?

Dax Korrektur ist gestartet

Das haben wir mit dem gestrigen Kursrutsch von 200 Punkten zu spüren bekommen und die Korrektur dürfte auch insgesamt anhalten.

Natürlich wird es immer wieder zu Versuche von Erholungen kommen und dabei kann es auch mal schnell bis zu 100 Dax Punkte steigen aber Weg nach unten ist in Vorbereitung.

Verlaufshoch mit 7.872 Punkten im Kasten

Übergeordnet erfolgt nur mit dem Ausbruch über das bisherige Verlaufshoch ein neues Kaufsignal.

Gelingt dieses, dürfte einem Test der 8.000 Punkte Marke nichts im Wege stehen.

Favorisiertes Szenario lautet weiterhin

Im Ideal Fall bleibt der Dax nun bereits unter der Marke von 7.765 Punkten. Ist der Index deutlich von Schwäche geprägt, dürfte dieser bereits Probleme mit der Überschreitung von 7.731 Punkten haben.

Die Ziele sind weiterhin klar und gut zu definieren. Noch sehen wir einen Kampf um die 7.600 Punkte Marke, welcher schließlich heute zu einer zaghaften Gegenreaktion auf den gestrigen Kursrutsch führte. #

Die Bullen scheinen aber mit dem Hoch bei 7.872 Punkten an deren Grenze (vorerst) angekommen zu sein.

Ziele liegen per Bruch der 7.600er Unterstützung bei: 7.548 und 7.479 Punkten! Dennoch steht der Dax aus charttechnischer Sichtweise übergeordnet noch sehr gut dar. Diese Korrektur ist ledigliche eine bullishe Korrektur.

E.ON – Kursziel ist im Februar fällig!

12,50€, diese Marke dürfte sich inzwischen in ihre Köpfe gebrannt haben, denn so lautet weiterhin das Kursziel für die E.ON Aktie.

Noch knapp 2% und die Marke wäre erreicht. Dieser Schritt dürfte definitiv noch im Februar abgearbeitet werden. Positive Signale liegen schließlich in keinsterweise vor.

Feedback zum Daily Dax? Sie erreichen mich unter: J.Gossen@gevestor.de

Mehr dazu wie gewohnt im Daily Dax Video

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

5. Februar 2013

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.

Regelmäßig Informationen über Chartanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von John Gossen. Über 344.000 Leser können nicht irren.