Dax – Durchatmen auf hohem Niveau!

Nahezu richtungslos ist der heutige Handelstag im Dax zu Ende gegangen.

Mal war der Leitindex bequem im Gewinn, dann leicht im Minus und zum Tagesende hin blieb dem Dax ein Abschlag von sage und schreibe 0,1 Punkten auf 7.435 Punkten übrig.

Die ungebrochene Gewinnserie wäre zwar gestoppt aber von einer Verschnaufpause wie bei den US Indizes ersichtlich, keine Spur.

Im Gegenteil, trotz erneut negativer Vorzeichen der Wall Street, behauptet sich der Dax wirklich gut und der Weg zum mittelfristigen Abwärtstrend scheint schon beschlossene Sache zu sein.

Dieser verläuft bei 7.525 Punkten. Selbst das Potenzial bis zur 7.600er Marke muss weiterhin bis zum Jahresende eingeplant werden, speziell so lange wir nun keinen Rückfall mehr unter ca. 7.260 Punkte erleben.

Weitere wichtige Widerstände finden wir aber auch zuvor. Der Bereich von 7.400 Punkten ist schon eine gute Unterstützung. Weiterhin gilt:

Wird diese Marke gebrochen, wäre ein Rücklauf auf die Kurslücke (Gap) bei 7.343 Punkten denkbar. Doch wie schon zuvor angedeutet, würde es das bullische Bild keineswegs beeinträchtigen.

Dafür müsste wohl schon wirklich eine Hiobs Botschaft erfolgen, um die aktuelle Stabilität des Dax ins wanken zu bringen.

Thyssen – Weiterhin wartet der Kursbereich von 15,20€

An der Ausgangslage der Thyssen Aktie hat nicht viel verändert. Ich bleibe dabei und rechne weiterhin mit dem Rücklauf auf die Marke von ca. 15,20€. Trotz der starken Erholung im Dax, bleibt die Thyssen Aktie deutlich angeschlagen.

Lassen wir allerdings mal die Kirche im Dorf. Nach einem Anstieg von über 70% ist und bleibt die Korrektur nur gesund und könnte ggf. im Anschluss den ein oder anderen Käufer anlocken.

Für eine feste Long Trading Idee möchte ich mich jedoch noch nicht festlegen. Wir warten jedoch gezielt auf die Marke von 15,20€ und schauen uns den Einzeltitel dann erneut an und natürlich auch eine Betrachtung im Vergleich zum Leitnindex darf niemals fehlen.

Mehr dazu wie gewohnt im Daily Dax Video.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

4. Dezember 2012

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Tranding Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Regelmäßig Informationen über Chartanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von John Gossen. Über 344.000 Leser können nicht irren.