Dax – Es nimmt Form an!

Liebe Leser,

zunächst einmal möchte ich mich für die zahlreichen E-Mails, zum Thema Zypern und der EU vielmals bedanken. Sagen Sie mir weiterhin Ihre Meinung zu dem Thema! Was sagen Sie zur aktuellen Lage in Zypern und wie sehen Sie die Zukunft der EU?

Schreiben Sie mir eine E-Mail an: j.gossen@gevestor.de

Natürlich können Sie mich auch unter obiger Adresse bei Fragen und Anregungen zum Daily Dax kontaktieren. Ich freue mich über jede E-Mail!

Zypern – Einen Schritt vorwärts?

Die politischen Parteien Zyperns haben sich auf die Bildung eines Fonds zur Rettung vor dem Staatsbankrott geeinigt. Dies teilte das Büro des zyprischen Präsidenten Nikos Anastasiades mit.

Die zyprische Regierung schließt inzwischen Zwangsabgaben auf Bankguthaben aus. Die Bürger dürfte es freuen. Ist nun eine nachhaltige Rettung Zyperns möglich?

Die Lage ungeklärt und erst in der kommenden Woche dürfte eine endgültige Entscheidung zwischen Rettung und Abgrund erfolgen.

Dax – Kurzer Rückblick

Bevor wir auf den heutigen Handelstag zu sprechen kommen, ist ein kurzer Rückblick auf die Vorwoche wichtig. Wir erinnern uns zurück: Am vergangenen Freitag fand der große Verfallstag statt.

Ein mögliches Verlaufshoch über Wochen, vielleicht sogar Monate sollte mit dem Verfall entstehen. Eine parallele zum März Verfall aus dem Jahr 2012 wurde dabei favorisiert. Das markierte Hoch am Verfallstag lag bei 8.075 Punkten.

Der heutige Handelstag

Inzwischen ist der Dax mit Bezug auf den heutigen Tagesschlusskurs von 7.932 Punkten, immerhin fast 150 Punkte gefallen.

Weiterhin rechne ich damit, dass die Abwärtsbewegung unter der Bedingung keines neuen Jahreshochs, anhalten kann. Potenzielle Ziele liegen unverändert bei zunächst 7.870 Punkten.

Bricht die horizontale Unterstützung bei 7.870 Punkten, könnte es direkt weiter abwärts gehen bis 7.800-7.770 Punkte. Bei 8.000-8.030 Punkten liegt nun ein markanter Widerstandsbereich.

Deutsche Bank – Short Kursziel erreicht!

Ob Commerzbank oder die Deutsche Bank, mit den jeweiligen Kursprognosen habe ich in der Tat ins Schwarze getroffen. Dabei geht es mir nicht darum, mir selbst Beifall zu zollen.

Nein, ich bin lediglich erfreut darüber, dass ich Sie mit dem Daily Dax Format vor Investments in die Dax30 Banken schützen konnte.

Die Deutsche Bank Aktie hat mein erstes Kursziel mit dem Erreichen eines gleitenden Durchschnitts im Wochenchart vollzogen.

Leichte Gegenreaktionen sind nun möglich. Allerdings rechne ich eher damit, dass mein zweites Kursziel, die Marke von ca. 30,40€ auch noch folgen dürfte.

Mehr dazu wie gewohnt im Daily Dax Video.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

21. März 2013

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.

Regelmäßig Informationen über Chartanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von John Gossen. Über 344.000 Leser können nicht irren.