Dax im Sog der Wall Street

Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters „John Gossens Daily Dax.“ Täglich analysiere ich für Sie den Dax Index und einen Dax30 Einzeltitel.

Meine Worte der Vorwoche

Der Kurskorridor von 11.000 – 11.050 Punkten ist und bleibt eine Herausforderung. Denn nur wenn diese durchbrochen wird, kann auch weiteres Aufwärtspotenzial nach oben entfacht werden. Ohne diesen Ausbruch besteht noch immer die Gefahr, dass der Dax nochmals in Richtung seines letzten Tiefs fällt.

Es geht los!

Die Vorgaben der Wall Street deuteten bereits auf einen nicht leichten Marktstart hin. Aber nicht nur die Vorgaben von Freitag waren belastend. Nein, auch die heutigen und somit fiel der Dax wieder unter die Marke von 10.800 Punkten zurück. Meine Worte der Vorwoche scheinen sich nun schnell in die Realität umzusetzen und ich bin gespannt, ob sich dann ein doppelter Boden in Kürze etablieren kann.

Wirecard mit Chance auf Erholung

Selbstverständlich konnte sich eine Wirecard-Aktie der heutigen Abwärtsbewegung des Gesamtmarktes nicht entziehen. Aber vielleicht baut Wirecard an einem Boden, welcher sich aber meiner Meinung nach wohl schon in den kommenden Tagen entscheiden dürfte!

Dax30 – Keine guten Aussichten!

Dax30 – Keine guten Aussichten!Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters „John Gossens Daily Dax.“ Täglich analysiere ich für Sie den Dax Index und einen Dax30 Einzeltitel. Der Wochenausklang ist an den internationalen… › mehr lesen

Mehr zu diesen Themen wie üblich innerhalb meines Videos.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

John Gossen
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.