Dax – Kampf um die 8.000 Punkte Marke!

Ich glaube ich habe es schon mehrfach in dieser Handelswoche betont. Die Volatilität im Markt ist zurück und die wilde Achterbahnfahrt im Dax bleibt bestehen.

Der Start in den heutigen Handelstag ist keineswegs rosig für den Dax von statten gegangen, denn der Index eröffnete direkte unterhalb der Unterstützung von 8.140 Punkten.

Diese Tatsache war keine positive Grundlage und der Dax rutschte nach unten bis unter die Marke von 8.000 Punkten. In diesem Moment haben mit Sicherheit bei einigen die Alarmglocken geschlagen.

Das heutige Tagestief wurde bei 7.968 Punkten markiert. Letztendlich konnte sich der Index aber wieder per Tagesschlusskurs deutlich über den 8.000 Punkten stabilisieren: Xetra Schlusskurs 8.095 Punkte bzw. ein Abschlag 0,59 Prozent.

Wie sieht es übergeordnet aus?

Sagen wir mal so, vor ein paar Wochen hat es noch deutlich besser für den Dax ausgesehen. Von einer langfristigen Trendwende kann allerdings noch lange nicht gesprochen werden.

Allerdings muss die laufende Korrektur noch nicht am Ende angekommen sein. Der Bereich von 7.850 bis 7.750 Punkte könnte vielleicht in den kommenden Wochen bevorstehen.

Natürlich werden die Bullen immer wieder eine Chance bekommen und aktuell scheinen diese, eine davon schon zu nutzen. Wie weit die aktuelle Erholung führt, bleibt abzuwarten.

Größere Widerstände liegen nun bei 8.240 und 8.350 Punkten. Erst ein Ausbruch über diesen Bereich bringt Entwarnung.

Wie sieht es kurzfristig aus?

Ganz kurzfristig und dabei blicken wir auf den mitgebrachten 60 Minuten Chart, könnte die laufende Erholung zurück zum kurzfristigen Abwärtstrend führen. Dieser verläuft bei ca. 8.150 Punkten.

Ab dem Zeitpunkt muss die laufende Erholung nicht unbedingt weiter anhalten und es kann zu einem erneuten Rücksetzer in Richtung der 8.000 Punkte Marke kommen.

Deutsche Bank – 200 Tage-Linie nach 24 Stunden erreicht

In der gestrigen Ausgabe lautete es wie folgt:

„Die Deutsche Bank Aktie könnte schon sehr bald zum Test der sgn. 200 Tage-Linie ansetzen. Viele Investoren nutzen diesen Test gerne zum Einstieg.“

Kein Wunder bei der heutigen Dax Bewegung, dass auch die Deutsche Bank Aktie im Sinkflug die 200 Tage-Linie testete.

Nun wird sich zeigen, ob bereits an dieser Marke erstes Kaufinteresse entsteht. Spätestens ab ca. 32,90€ dürften einige Käufer zum Einstieg bereit sein. Behalten Sie den Titel daher unbedingt auf der Watchlist.

Mehr zu diesen Themen wie gewohnt im Daily Dax Video.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

13. Juni 2013

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.

Regelmäßig Informationen über Marktberichte erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von John Gossen. Über 344.000 Leser können nicht irren.