Dax – Kleines Plus zum Tagesende ist geblieben aber…

Heute konnte der Dax erneut die 7.600er Marke verteidigen und beendete den Handel mit 7.691 Punkten oder einem mageren Zuwachs von 15 Punkten im Vergleich zum Vortag.

Diverse US Quartalszahlen hatten dabei wenig Einfluss auf den Leitindex bzw. befreien den Dax nicht aus der ursprünglichen Lage und somit lautet es:

Chartechnische Lage bleibt unverändert

Erst ein Unterschreiten der 7.600 Punkte Marke, welche eine wichtige Ausbruchsunterstützung darstellt, würde den Bullen die Suppe versalzen und Kurspotenzial in Richtung 7.470 Punkte mindestens eröffnen.

So lange die 7.600 Punkte Marke allerdings verteidigt werden kann, könnte es sich auch anhand der laufenden Abwärtsbewegung lediglich um ein sgn. Pullback auf die letzte Ausbruchszone handeln. Der Bewegungsradius 7.600 – 7.800 ist somit noch aktiv.

Quartalszahlen könnten eine Entscheidung bringen

Ich denke die nächsten Tage könnten weiterhin zu einer Entscheidung führen. Die Flut von Quartalszahlen könnte dabei sehr entscheidend sein. Gestern lautete es bereits:

„Theoretisch könnte der Dax wieder oberhalb 7.600 Punkten per EoD, zurück in Richtung 7.740 zunächst klettern.“

Außer es gibt ein negative Überraschungen seitens der US Berichtssaison, darauf kommt es nun aber ein Test der 7.600er Marke muss stets eingeplant werden, so lange wir nicht wieder schnell über 7.740 Punkte ausbrechen.

Diese Marke ist lediglich im Rahmen einer bärischen Erholung zu berücksichtigen.

Lanxess – Ein paar Käufer sind aktiv geworden

In der Vorwoche hatte ich die Lanxess Aktie schon einmal unter die Lupe genommen und auf die Abwärtsrisiko in Richtung der Trendunterstützung hingewiesen.

Diese Marke wurde dann sogar schneller erreicht, wie von mir angenommen aber in diesem Fall war es ja nur umso erfreulicher.

Nichts desto trotz ist und bleibe wie sehen immer eine Frage im Raume stehen: „Wann“ passiert die prognostizierte Bewegung?

Aber nun gut, zurück zum Thema: Die Laxess Aktie ist nun schon wieder rund 3,00€ angestiegen und hätte ggf. auch sogar noch die Chance zurück an die offene Kurslücke oder auch als Gap bekannt bei 65,40€ zu laufen.

So lange des letzte Tief des ansteigenden Trendverlaufes bei 60,00€ nicht unterschritten wird, stehen die Chancen gut. Es bleibt daher spannend!

Beachten Sie dennoch den aktiven Abwärtstrend im Tageschart. Dieser dürfte nicht so leicht zu durchbrechen sein und erneut ggf. zu Kursabgaben führen.

Mehr dazu wie gewohnt im Daily Dax Video.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

16. Januar 2013

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Tranding Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Regelmäßig Informationen über Chartanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von John Gossen. Über 344.000 Leser können nicht irren.