Dax – Luft kurzfristig raus?

In meiner gestrigen Ausgabe lautete es unter anderem wie folgt:

„Auch wenn sich in den vergangenen 24 Stunden nicht allzu viel an den Aktienmärkten verändert hat, so war Tage zuvor die Gerüchteküche rund um eine Einigung im Haushaltsstreit ein Grund zum starken Kursanstieg. Dahingehend sehe ich eigentlich nicht mehr viel Aufwärtspotenzial zur Oberseite bei einem aktuellen Stand von 8.850 Punkten oder die Gefahr, dass die nächste Aufwärtsbewegung nur ein kurzer Stern am Himmel sein könnte.

Damit meine ich, dass es theoretisch zu einer klassischen Bewegung in Form von: „Sell on Good News“ kommen kann. Aktuell ist der Dax jedoch in Lauerstellung und wartet gespannt auf die nächsten Nachrichten, wie wir alle wohl!“

Heutiger Dax Handelstag

Trotz der Einigung im Haushaltsstreit konnte der Dax seine Gewinnserie der Vortage nicht fortführen. Nun ja – kein Wunder wenn die Partystimmung auch vom dem letztendlichen Showdown erfolgt.

Damit meine ich, dass der Dax das Anstiegspotenzial bereits durch die Gerüchteküche vorweg genommen hatte und nun nach Luft schnappt. Dabei könnte eine erste Zielmarke weiterhin im Bereich von 8.723 Punkten liegen. Sollte diese Marke unterschritten bietet die nächste Unterstützung bei 8.675 Punkten Rückendeckung. Die Lage anhand des im Video vorliegenden Tagescharts, gepaart mit dem RSI würde dieses durchaus für die kommenden Handelstage unterstützen.

E.ON Aktie – Noch zu schwach

Die E.ON Aktie hatte ich innerhalb meines gestrigen Live Webinar thematisiert und aufgezeigt, dass wir die weiterhin bestehende Schwäche im Vergleich zum Dax Index selbst ein wenig Sorge bereitet. Heute gehört die E.ON Aktie mit zu den Schlusslichtern im Dax30 Segment und bestätigt somit, dass die Aktie für einen vernünftigen Ausbruch noch nicht reif ist. Die Zeit wird schon noch kommen aber jetzt halt noch nicht.

Feedback/Fragen oder wünschen Sie sich einen besonderen Dax30 Einzeltitel?

Mehr dazu wie gewohnt im heutigen Daily Dax Video.

Viel Erfolg wünscht,

John Gossen

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

17. Oktober 2013

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Tranding Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Regelmäßig Informationen über Marktberichte erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von John Gossen. Über 344.000 Leser können nicht irren.