Dax – Warten auf Impulse!

Selten hat wohl ein Jahr so dynamisch begonnen, wie dieses Jahr. Wie erinnern uns zurück:

Die Einigung im US Schuldenstreit führte zu einem Befreiungsschlag zum Jahresauftakt und der Dax startete ins Jahr mit einem Zuwachs von 160 Punkten.

Allerdings hat sich seitdem nun über 3 Wochen hinweg, der Dax kaum bewegt bzw. wir notieren derzeit ca. 30 Punkte unter dem Schlusskurs vom Jahresauftakt.

Wie lange denn noch?

Ich glaube nicht nur ich wünsche allein mir ein Ende dieser Seitwärtsbewegung oder was meinen Sie?

Dieses gezappel zwischen ca. 7.650 und 7.780 Punkten findet noch immer kein Ende und die Trading Range 7.600 – 7.800 Punkten bleibt intakt. Erst ein Ausbruch zur Ober – oder Unterseite liefert neue Handelssignale.

Chartechnische Lage bleibt unverändert

Erst ein Unterschreiten der 7.600 Punkte Marke, welche eine wichtige Ausbruchsunterstützung darstellt, würde den Bullen die Suppe versalzen und Kurspotenzial in Richtung 7.470 Punkte mindestens eröffnen.

So lange die 7.600 Punkte Marke allerdings verteidigt werden kann, könnte es sich auch anhand der laufenden Abwärtsbewegung lediglich um ein sgn. Pullback auf die letzte Ausbruchszone handeln.

Der Bewegungsradius 7.600 – 7.800 ist zu unserem Leid noch immer aktiv.

Hoffen wir darauf, dass die bevorstehenden Daten und Zahlen der USA zu mehr Bewegung führt.

Bedingt durch den heutigen US Feiertag und den fehlenden Impulsen der Wall Street, haben wir mal exakt sehen können, wie sehr wir uns doch nach dem großen Bruder richten.

Die Giganten der Woche, in Form von Apple, Google und Microsoft dürften aber übertragend auf den Dax zu Bewegung führen.

Aktie des Tages – Hat RWE noch 30% Risiko?

Für die heutige Ausgabe habe ich mir die Aktie von RWE heraus gepickt und wir blicken dabei auf die mittelfristige Ausgangslage.

Für die Versorger war das Jahr 2012 kein schönes Jahr und für 2013 und länger habe ich allerdings auch keine positiven Nachrichten.

Erst oberhalb der Marke von 37,00€ würde sich ein neues Kaufsignal ableiten lassen. Davon sind derzeit Meilenwert entfernt. Allerdings ist dafür die nächste Unterstützung in greifbarer Nähe und dieses verläuft bei ca. 28,00€.

Angesichts der weiterhin deutlichen Underperformance gegenüber dem Dax, muss davon ausgegangen werden, dass die RWE Aktie noch nicht den Boden gefunden hat.

Kursziel 21,20€ könnte das nächste mittelfristige Kursziel für die RWE Aktie lauten und somit sind noch ca. 25-30% Abwärtsrisiko vorhanden. Die Marke könnte hingegen ein ideale Long Chance für langfristige Anleger sein.

Mehr dazu wie gewohnt im Daily Dax Video.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten


Aktienstudie
Zum Jahresstart in diese 3 Werte investieren

Wer 2017 noch nicht zugeschlagen hat, sollte diese Werte spätestens zum Jahresstart 2018 ins Depot überführen. Wir erklären, welche 3 Werte Sie jetzt brauchen, um erfolgreich ins neue Jahr zu starten und satte Gewinne zu realisieren.

Klicken Sie jetzt hier, um sich "3 Top-Aktien 2018" GRATIS zu sichern! ➜


21. Januar 2013

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Tranding Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Regelmäßig Informationen über Chartanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von John Gossen. Über 344.000 Leser können nicht irren.