Dax – Wohin geht denn nun die Reise?

Beinahe 2 Wochen tanzt der Dax nun schon hin und her. Der Start ins neue Jahr war gut aber seitdem kommt keine klare Richtung mehr auf.

Derzeit befindet sich der Leitindex in einer Seitwärtsphase und die Ausgangslage bleibt bis zur Entscheidung identisch.

Die Chance auf einen Test in Richtung 7.800er Marke war stets gegeben, speziell so lange die Unterstützung von 7.680/7.670 Punkten verteidigt werden konnte.

Dies war die schon über Tage bekannte Ausgangslage und exakt diese Unterstützung wurde mehrfach auch verteidigt. Für einen Ausbruch über die 7.800er Marke hat es aber wieder mal nicht gereicht. Lediglich das Hoch der Vorwoche wurde kurz angetestet.

Der heute wieder mal erfolgte Intraday Rücklauf war erneut kein besonders positives Zeichen für den Dax. In Richtung 7.800 Punkte wird der Dax immer wieder gerne von Abgabedruck überschattet, welches auch meinen Erwartungen weiterhin enspricht.

Nur ein markanter Ausbruch über 7.800 würde das charttechnische Bild aufhellen aber genau dafür scheint derzeit nicht genug Power vorhanden zu sein.

Diese Dax Unterstützungen sind weiterhin wichtig

Weiterhin ist der Bereich von 7.680-7.660 Punkten eine Unterstützung. Ein Rückfall unter diese letzte Unterstützung würde wohl mit hoher Wahrscheinlichkeit unverändert zu Kursen bis ca. 7.613 Punkten führen können.

Dort liegt eine Kurslücke oder in Traderkreisen besser bekannt als „Gap“.

Bei 7.600 Punkten wartet zudem eine wichtige Ausbruchsunterstützung. Somit läge zunächst einmal ein klassischer Pullback vor. Aktuell begleitet uns somit möglicherweise eine Spanne von 7.600 – 7.800 Punkten.

Thyssen – War es ein Fehlausbruch oder kommt noch was?

Die wichtige 19,00€ Marke ist und bleibt im Fokus der Anleger. Die Thyssen Aktie versuchte in der Vorwoche einen Ausbruch, welcher jedoch schnell in einer Umkehr endete. Somit liegt ein klassischer Fehlausbruch vor.

Inzwischen ist die Thyssen Aktie vom Hoch der Vorwoche, welches immerhin bei 19,25€ notierte, wieder rund 1€ zurück gekommen.

Vielleicht sehen wir noch einen finalen Versuch, das letzte Hoch von 19,25€ zu knacken. Gelingt dies aber nicht, ist wohl der Rückweg in Richtung des Aufwärtstrends wieder einzuplanen.

Mehr dazu wie gewohnt im Daily Dax Video.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

14. Januar 2013

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.

Regelmäßig Informationen über Chartanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von John Gossen. Über 344.000 Leser können nicht irren.