Dax30 – 12.000 Punkte werden nicht halten…

Wie üblich werfe ich innerhalb der Ausgabe einen intensiven Blick auf den deutschen Aktienindex. Im Anschluss daran präsentiere ich Ihnen eine Analyse zu einem Dax30 Titel mit einer möglichen Trading-Idee oder einem Trading Update.

Mein Fahrplan nimmt Form an

In kleinen Schritten geht es aktuell bergab. Ja, ich gebe gerne zu, dass ich längst noch nicht am Ziel angekommen bin. Allerdings entwickelt sich der Dax in die von mir analysierte Richtung. Bislang ist und bleibt ein Doppel-Top die charttechnische Ausgangslage und diese sollte weiterhin nicht auf die leichte Schulter genommen werden.

Die aktuelle Abwärtsbewegung sollte sich weiter in Richtung von circa 11.900 Punkten fortsetzen und dann wäre mein erstes Ziel erreicht. Hierfür wäre es von Vorteil, wenn der Dax in dieser Börsenwoche nicht mehr über 12.160 Punkte steigt.

Mein Dax Fazit

Von einer Korrektur kann weiterhin eigentlich gar nicht die Rede sein. Lediglich von einer Konsolidierung darf gesprochen werden. Mittelfristig halte ich es jedoch weiterhin für angebracht und auch gesund, dass sich der Dax eine Verschnaufpause gönnt. Nur so kann der Index die 13.000 Punkte auch ansteuern. Ob dabei 11.900, 11.400 oder 10.800 Punkte die Endstation der Bären darstellen wird, dies bleibt abzuwarten.

Deutsche Bank im Sinkflug

Auch diese Analyse setzt sich deutlich durch. Mein Ziel von ca. 13,85 Euro scheint mehr und mehr in greifbare Nähe zu rücken. Charttechnisch bleibt die Aktie definitiv angeschlagen. Kurzfristig belastend ist des Weiteren, sofern sich die Aktie weiterhin unterhalb 15,40 Euro bewegt.

Neuer Trade gestartet

In meinem Trading-Club habe ich heute wieder einen neuen Trade gestartet und ich denke, dass noch ein weiterer Trade in dieser Woche in Frage kommt. Wenn Sie alle Details hierzu erfahren wollen, dann treten Sie einfach dem Club bei. Ich freu mich auf Sie! Weitere Informationen finden Sie HIER

Mehr zu diesen Themen wie gewohnt innerhalb des Videos.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten


Aktienstudie
Zum Jahresstart in diese 3 Werte investieren

Wer 2017 noch nicht zugeschlagen hat, sollte diese Werte spätestens zum Jahresstart 2018 ins Depot überführen. Wir erklären, welche 3 Werte Sie jetzt brauchen, um erfolgreich ins neue Jahr zu starten und satte Gewinne zu realisieren.

Klicken Sie jetzt hier, um sich "3 Top-Aktien 2018" GRATIS zu sichern! ➜


18. April 2017

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Tranding Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Regelmäßig Informationen über Marktberichte erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von John Gossen. Über 344.000 Leser können nicht irren.