Dax30 – Allianz verteidigt 200 Tage-Linie!

Wie üblich werfe ich zu Beginn der Ausgabe einen intensiven Blick auf den deutschen Aktienindex und im Anschluss daran präsentiere ich Ihnen eine Analyse zu einem Dax30 Einzeltitel.

Abwärtsdruck nicht gestoppt

Die Vorgaben der amerikanischen Wall Street waren alles andere als gut. Dahingehend war eines zu Beginn des heutigen Handelstages klar: Der deutsche Aktienindex würde zunächst unter Druck geraten. Da des Weiteren das Tief der Vorwoche gleich zu Beginn unterschritten wurde, fiel der deutsche Aktienindex sogar zeitweise unter die Marke von 9.100 Punkten zurück.

Demnach rückt ein Test der 9.000 Punkte Marke immer näher und näher. Allerdings ist zu erwähnen, dass sich der Dax in einem stark überverkauften Terrain bewegt. Die Chance für eine technische Erholung hat deutlich zugenommen aber die 55 Tage-Linie dürfte nur schwer zu bezwingen sein.

Mein Dax Fazit lautet wie folgt

Die 9.000 Punkte Marke muss verteidigt werden! Nur dann ist von einer technischen Erholung bis zunächst 9.290 Punkte auszugehen. Maximal jedoch bis zur thematisierten 55 Tage Linie, welche bei ca. 9.350 Punkten verläuft. Ein Rückfall unter die 9.000 Punkte würde zu einem weiteren Verkaufssignal führen.

Allianz – Unterstützung getestet!

Erinnern wir uns an dieser Stelle an meine gestrigen Worte zur Allianz Aktie zurück:

„Für heute habe ich Ihnen eine potenzielle Long Trading Idee für die Allianz Aktie vorbereitet. Der Kursbereich von 120 – 119,50€ stellt hierbei eine interessante Unterstützung dar. Unter anderem wartet dort die 200 Tage-Linie als massive Unterstützung. Die letzten Kurskorrekturen wurden immer wieder an der 200 Tage-Linie abgefangen und zum Einstieg genutzt.“

Die 200 Tage-Linie konnte verteidigt werden und obwohl mit dem deutschen Aktienindex am heutigen Handelstag abwärts gehen, konnte sich die Allianz Aktie gegen den schwachen Trend stellen. Die Aktie beendete den Handelstag mit einem Kursplus von 0,9 Prozent. Ich halte die Allianz Aktie für einen sehr guten Kandidaten für eine technische Erholung. Bleiben Sie demnach am Ball. Erst wenn die 200 Tage-Linie mehrtägig verloren ist, gebe ich das Trading Szenario auf.

Mehr dazu wie gewohnt im heutigen Daily Dax Video.

Feedback/Fragen zur Ausgabe oder wünschen Sie sich einen eine Analyse zu einem bestimmten Dax30 Einzeltitel?

Kontaktieren Sie mich unter j.gossen@gevestor.de

Viel Erfolg wünscht,

John Gossen

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

4. Februar 2014

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.

Regelmäßig Informationen über Marktberichte erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von John Gossen. Über 344.000 Leser können nicht irren.