Dax30 – Bayer beschert dicken Trading Gewinn!

Wie üblich werfe ich zu Beginn der Ausgabe einen intensiven Blick auf den deutschen Aktienindex und im Anschluss daran präsentiere ich Ihnen eine Analyse zu einem Dax30 Einzeltitel.

Positive Handelswoche

Auch über den zweiten Tag der laufenden Handelswoche können sich die Bullen nicht beklagen. Gestern ging es rund 40 Punkte aufwärts und am heutigen Handelstag schaffte der Dax einen kräftigen Kurssprung von 140 Punkten. Dies entspricht einem Zuwachs von fast 1,5 Prozent.

Kurzfristiger Widerstand geknackt

Die Entscheidung war zum einen mit dem Überschreiten der 200 Stunden-Linie gefallen. Bereits in der gestrigen Ausgabe deutete ich an, dass hierdurch weiteres Aufwärtspotenzial bis 9.550 Punkte freigesetzt wird. Mit dem heutigen Schlusstand von fast 9.590 Punkten wurde dieses Kurspotenzial mehr als abgearbeitet.

Wie geht es nun weiter?

Sollten die amerikanischen Indizes weiterhin Rückenwind liefern, dann kann es für den deutschen Aktienindex noch in Richtung 9.650 Punkte aufwärts gehen. Spätestens ab dort rechne ich aber hingegen mit einem Rücksetzer auf die 200 Stunden-Linie, welche nun als Unterstützung fungiert.

Mein Dax Fazit

Aktuell liegt die Handelswoche in der Hand der Bullen. Mit Blick auf das laufende Handelsjahr scheint sich der Dax aber weiterhin nicht nach oben durchkämpfen zu können.

Mittelfristig bleibt die Gefahr bestehen, dass ein Verlaufshoch bei knapp 9.800 Punkten bereits vollzogen wurde. Vergessen Sie des Weiteren nicht die alte Börsenweisheit mit Bezug auf den Monat Mai.

Bayer Aktie – Ein Volltreffer!

Für die Bayer Aktie hatte ich Ihnen Mitte April ein potenzielles Long Setup vorgestellt und dies war keineswegs von großer Kunst. Schließlich lautete es: Einstieg an der unteren Trendkanalbegrenzung und Ausstieg an der oberen Trendkanalbegrenzung. Zwei Wochen später sind wir nun am Ziel angekommen.

Für die Aktie von Bayer war dies ein Anstieg von rund 10 Prozent, welcher sich absolut sehen lassen kann! Wer nur die Aktie gehandelt hat, hat bereits ein sehr guten Gewinn erzielen können.

Wer vielleicht mit einem Hebel von nur 5 gearbeitet hat, darf sich nun über rund 50 Prozent Kursgewinn freuen. Egal wie: Sichern Sie nun umgehend den Gewinn! Noch zum Abschluss: Sie können nun auch den Spieß herum drehen und auf die Short Seite wechseln, da die Aktie kurzfristig recht heiß gelaufen ist.

Mehr zu diesen Themen wie gewohnt im Video.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

29. April 2014

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.

Regelmäßig Informationen über Marktberichte erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von John Gossen. Über 344.000 Leser können nicht irren.