Dax30 – Bullen beenden die Talfahrt

Wie üblich werfe ich zu Beginn der Ausgabe einen intensiven Blick auf den deutschen Aktienindex und im Anschluss daran präsentiere ich Ihnen eine Analyse zu einem Dax30 Einzeltitel.

Entspannung seitens Krim-Krise

Das Ergebnis war deutlich: Die Bewohner der Krim haben in einem international umstrittenen Referendum für den Anschluss an Russland gestimmt. 95,5 Prozent der Wähler entschieden sich Hochrechnungen zufolge zugunsten Moskaus für die Unabhängigkeit von der Ukraine. Kurzfristig folgte dadurch eine Aufhellung der aktuell eher eingetrübten Stimmung. Ob sich diese Stimmung allerdings durch die restliche Woche auch fortführen lassen wird, dies steht noch in den Sternen. Schließlich gibt es weiterhin ein paar unangenehme Baustellen, welche sich möglicherweise als Störfeuer entpuppen könnten.

Abwärtsserie hat ein Ende

Beim deutschen Aktienindex ging es heute nach vielen, vielen Abwärtstagen endlich mal wieder bergauf und das um gleich 124 Punkte. Dies war immerhin ein Zuwachs von 1,4 Prozent auf letztendlich 9.180 Punkte. Die 9.00 Punkte Marke wäre somit wieder ein wenig mehr entfernt.

Charttechnisch ist die aktuelle Aufwärtsbewegung aber noch als reine technische Erholung einzustufen. Nach einer Abwärtsspirale von immerhin 800 Dax Punkten, musste ja mal eine Gegenreaktion der Bullen erfolgen und diese bot sich angesichts der heutigen Nachrichtenlage an.

Keine Entwarnung

Von der 10.000 Punkte Marke sind wir weiterhin ein gutes Stück entfernt und dies dürfte auch vorerst so bleiben. Kurzfristig wartet der erste Widerstand bei ca. 9.230 Punkten auf den deutschen Aktienindex und diese Marke kann möglicherweise schon zu einem Problem für die Bullen werden. Jedenfalls ist eine erneute Annäherung oder auch ein Test der 9.000 Punkte Marke nicht auszuschließen. Erst oberhalb von ca. 9.380 Punkten gehe ich von einer Bodenbildung aus!

Siemens – 200 Tage-Linie umkämpft

Die Aktie von Siemens konnte heute um mehr als 3 Prozent zulegen, was sich für ein Dax-Schwergewicht durchaus sehen lassen kann. Die Bullen haben sich nach einem kurzzeitigen Unterschreiten der 200 Tage Linie in der Vorwoche wieder imposant zurückgemeldet. Oberhalb der SMA200 kann sich diese Erholung meines Erachtens bis ca. 97,00€ fortsetzen. Demnach sehe ich weiteres Aufwärtspotenzial für die Siemens Aktie.

Mehr dazu wie gewohnt im heutigen Daily Dax Video.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

17. März 2014

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.

Regelmäßig Informationen über Marktberichte erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von John Gossen. Über 344.000 Leser können nicht irren.