Dax30 – Bullen lassen nicht locker…

Wie üblich werfe ich innerhalb der Ausgabe einen intensiven Blick auf den deutschen Aktienindex. Im Anschluss daran präsentiere ich Ihnen eine Analyse zu einem Dax30 Titel mit einer möglichen Trading-Idee oder einem Trading Update.

Wieder nah an 12.800 Punkte

Gestern ging es wie bekannt sehr ruhig am deutschen Aktienmarkt zu und das obwohl die Wahlergebnisse von Frankreich positiv für die EU ausgefallen waren. Einen Tag später konnte der Dax zumindest circa 0,5 Prozent zulegen und steuert somit wieder nun in Richtung der 12.800er Marke zu.

Kurswiderstände sind natürlich Mangelware aber für den morgigen Handelstag lässt sich ein Trendwiderstand bei circa 12.809 Punkten ausmachen. Mal schauen ob dieser Widerstand auch eine Hürde bleibt…

Ruhe vor dem Sturm oder Pause vor der Rallye?

Es gibt wie immer zwei Seiten einer Medaille: Auf der einer Seite ist der Dax wie auch der US-Aktienmarkt ganz schön heiß gelaufen und Konsolidierungen wurden und werden auch weiterhin sehr zügig abgeblockt. Aktuell scheint ein wenig die explosive Dynamik auszubleiben aber der Trend geht weiterhin eindeutig nach oben. Lassen die Bullen auch im Monat Mai nicht locker?

Chance bleibt bestehen

Saisonal ist der Monat Mai durchaus für ein sogenanntes Verlaufshoch prädestiniert. Insbesondere nach solch einem starken Kursanstieg wie in den vergangenen Monaten. Da mittelfristig- und auch langfristig alle Ampeln auf Grün geschaltet sind, würde selbst ein Dax Rückfall von 1.000-2.000 Punkten dem Dax das übergeordnete Bild nicht zerstören.

Dax30 – Widerstandszone im Fokus?

Dax30 – Widerstandszone im Fokus?Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters „John Gossens Daily Dax.“ Täglich analysiere ich für Sie den Dax Index und einen Dax30 Einzeltitel. Behalten Sie die Widerstandszone gut im… › mehr lesen

Adidas – Ausbruch wohin?

Von der letzten Aufwärtsbewegung des Dax konnte der Sportartikelhersteller Adidas nicht wirklich profitieren. Aber dies dürfte kein Grund zur Trauer sein, denn die Adidas Aktionäre haben in den vergangenen Monaten einiges an Ertrag mit der Adidas-Aktie erwirtschaften können. Meine kurzfristige Prognose lautet wie folgt: Unterhalb von 189,00 Euro fällt die Aktie bis auf circa 174,00 Euro zurück.

Mehr zu diesen Themen wie gewohnt innerhalb des Daily Dax Videos.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

John Gossen
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.