Dax30 – Bullen unter Druck

Wie üblich werfe ich zu Beginn der Ausgabe einen intensiven Blick auf den deutschen Aktienindex und im Anschluss daran präsentiere ich Ihnen eine Analyse zu einem Dax30 Einzeltitel.

Bullen bleiben nicht lange im Markt

Die Vorgaben der Wall Street waren gut und die Eröffnung verlief für den deutschen Aktienindex ebenfalls positiv. In der Spitze kletterte der Index auf ca. 9.590 Punkte und näherte sich somit meinem kurzfristigen Kursziel von ca. 9.600 Punkten.

Allerdings geschah dies unter sehr dünnem Volumen, welches nochmals den Bären in Hände spielte. Da weiterhin der übergeordnete Abwärtstrend intakt ist, war stets Vorsicht angebracht und wenn wir uns den heutigen Handelsverlauf bis hin zum Schlusskurs anschauen, wird auch ersichtlich warum.

Aus dem Tagesplus wurde letztendlich noch ein Tagesabschlag von 0,5 Prozent auf 9.454 Punkte. Die deutliche Tagesumkehr erhöht die Unsicherheit der Bullen enorm. Somit ist ein erneuter Test des letzten Tiefs bei ca. 9.390 Punkten möglich. Darunter wartet weiterhin eine noch offene Kurslücke bei 9.339 Punkten, welche Ende März hinterlassen wurde.

Mein Dax Fazit

Es bleibt definitiv volatil! Genau darauf sollten Sie sich einstellen und mittelfristig dürften die Kurse zunächst 9.000 und maximal 10.000 Punkten schwanken. Neue Kaufimpulse treten weiterhin erst oberhalb 9.720 Punkten auf.

Continental Aktie – Ein Versuch ist es wert!

Charttechnisch ist der mittelfristige Aufwärtstrendkanal unverändert intakt. Demnach haben die Bullen keinen Grund zur Sorge. Spekulative Anleger könnten sogar auf dem aktuellen Niveau einen Einstieg wagen. Allerdings ist eine Absicherung knapp unterhalb des Trendkanals definitiv angebracht!

Mehr dazu wie gewohnt im heutigen Daily Dax Video.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

10. April 2014

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Tranding Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Regelmäßig Informationen über Marktberichte erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von John Gossen. Über 344.000 Leser können nicht irren.