Dax30 – Bullen verabschieden sich aus dem Markt

Wie üblich werfe ich zu Beginn der Ausgabe einen intensiven Blick auf den deutschen Aktienindex und im Anschluss daran präsentiere ich Ihnen eine Analyse zu einem Dax30 Einzeltitel.

Dax – Der heutige Handelstag

Die Vorgaben der Wall Street waren in Ordnung. Allerdings wollte der deutsche Aktienindex nicht den Vorgaben der amerikanischen Indizes folgen. Beherrschendes Thema am Markt ist und bleibt die Ukraine-Krise. Für Nervosität sorgt dabei die Ausweitung der Sanktionsliste der EU gegen Russland.

Dahingehend scheinen einige Anleger kalte Füße bekommen zu haben und suchen anstatt einem Einstieg – eher den Ausstieg aus dem Aktienmarkt. Dies führte dazu, dass es für den deutschen Aktienindex am heutigen Handelstag um 1,8 Prozent abwärts ging. Auf Xetra beendete der Dax den Handel mit einem Schlussstand von 9.173 Punkten.

Charttechnisch angespannte Lage

Nun wurde auch das 62er Fibonacci Retracement per Tagesschlusskurs aufgegeben. Die nächste Unterstützung wartet nun in Form des unteren Bollinger Bandes des Tagescharts, welches schon nahezu erreicht ist. Darunter findet sich erst bei ca. 9.070 eine weitere Kursunterstützung. So langsam müssen sich die Bullen also aus den Löchern hervor trauen.

Übergeordnet nähert sich der Dax exakt meinem Kursziel, welches ich auf meinem Live Vortrag auf der Messe Invest am 05. April ausgesprochen hatte. Den Link und weitere Infos hierzu finden Sie weiter unten.

Bayer – Trendkanal im Auge behalten

Seit Ende Januar geht es mit der Bayer kontinuierlich abwärts. Am 22. Januar notierte die Aktie noch in der Spitze bei 104€. Von diesem Kursstand sind wir nun wieder ein gutes Stück entfernt. Aktuell notiert die Aktie bei ca. 92,00€.

Was gibt es aus charttechnischer Sichtweise zu beachten? Eines sticht definitiv ins Auge und dabei handelt es sich um den abwärts gerichteten Trendkanal. Die Unterkante verläuft bei ca. 91,00€ und stellt nun eine wichtige Unterstützung dar. Grundsätzlich stellt die Marke ein interessantes Einstiegsniveau für die Bullen dar.

Meinen Vortrag auf der Invest verpasst?

Vielen von Ihnen habe ich bereits am Wochenende via E-Mail den Link zu meinem Vortrag übersendet. Unter dem nachfolgenden Link können Sie sich meine Folien des Vortrages abrufen und auch den gesamten Mitschnitt meines Live-Vortrages anschauen. Klicken Sie hierzu auf: https://www.gevestor.de/invest-2014-vortraege-download

Sollten Sie Fragen haben, stehe ich Ihnen selbstverständlich zur Verfügung. Im Übrigen passten die dort aufgezeigten Analysen zum Dax Index und zu 5 Dax30 Einzeltiteln bis heute sehr gut ins Bild!

Mehr zu diesen Themen wie gewohnt im Video.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

15. April 2014

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.

Regelmäßig Informationen über Marktberichte erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von John Gossen. Über 344.000 Leser können nicht irren.