Dax30 – Der Kampf hat begonnen…

Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters „John Gossens Daily Dax.“ Täglich analysiere ich für Sie den Dax Index und einen Dax30 Einzeltitel.

Der deutsche Aktienindex startete heute dank den positiven Vorgaben der amerikanischen Wall Street recht gut in den Handel und kletterte in der Spitze bis auf 12.640 Punkte. Zwischenzeitlich verlor der Leitindex dann aber fast 100 Punkte, was womöglich auf die Wirkungskraft der sogenannten 200 Tage Linie zurückzuführen sein dürfte. War dies schon ein mögliches Umkehrsignal? Keineswegs sollte man diese Behauptung auf dem aktuellen Niveau aufstellen. Hierfür ist ein durchaus kräftigerer Rücksetzer erforderlich, um das Bild in der Form einzutrüben, das von einer Umkehr zu sprechen ist.

Unveränderter Schwerpunkt

Bereits vor einigen Wochen hatte ich darauf aufmerksam gemacht, dass eine mögliche Dax Spanne von in der Spitze 12.660 Punkten auf der Oberseite und hingegen 11.950 Punkten auf der Unterseite als potentieller Radius in Frage kommen kann. Die obere Begrenzung wäre nun fast auf dem Punkt abgearbeitet. Weiterhin ist kurzfristig der Bereich von 12.660 bis 12.740 Punkte eine entscheidende Widerstandszone.

Dax30 – Ich habe Sie gewarnt!

Dax30 – Ich habe Sie gewarnt!Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters „John Gossens Daily Dax.“ Täglich analysiere ich für Sie den Dax Index und einen Dax30 Einzeltitel. Meine Worte von Freitag „Der heutige… › mehr lesen

Letztendlich wird auch viel davon abhängen, wie sich nun die Berichtssaison weiter gestaltet. Schließlich haben diese Impulse derzeit zumindest den größten Einfluss auf die internationalen Aktienmärkte. Inwiefern gute Ergebnisse schon in den aktuell schon wieder recht hohen Kursen eingepreist sind, dies bleibt vorerst noch abzuwarten.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

John Gossen
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.