DAX30 – Die Uhr tickt…

Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters „John Gossens Daily Dax.“ Täglich analysiere ich für Sie den Dax Index und einen Dax30 Einzeltitel.

Wirklich zäh

So langsam nervt es doch ein wenig nicht wahr? Der Dax ist wie eingefroren vor der Marke von 13.000 Punkten. Weder Bullen noch Bären kommen aktuell einen Schritt vorwärts. Neue Handelssignale sind zur Mangelware geworden. Wie lange dauert es noch? Ich denke nicht mehr lange und die Chancen stehen 50/50.

Natürlich haben die Bullen einen großen Vorteil aufgrund der allgemeinen Trendlage. Aber die Stagnation motiviert natürlich die Bären zu dem möglichen Entschluss, dass ein Verlaufshoch um 13.000 Punkte in Form eines Fehlausbruchs weiterhin eine Alternative bleibt.

Auch der US-Markt bleibt richtungslos

Nun ein Blick auf die Wall Street. Schließlich ist der amerikanische Aktienmarkt der Taktgeber. Doch auch die US-Märkte scheinen zum Wochenauftakt keine Richtung zu finden. Geht die Luft aus? Konsolidieren die Märkte wieder einmal auf einem hohen Niveau? Fragen über Fragen und ja, es gibt noch keine Antworten.

Immer mehr Tee trinken

Etwas anderes bleibt einem Anleger nicht übrig. Denn ob frisch dabei oder schon im Trend investiert, einen Grund für eine anderweitige Entscheidung gibt es schlichtweg noch nicht. Denn der Anstieg der vergangenen Wochen hat eine Menge Kraft gekostet aber die nächste Richtung bleibt offen. Solange aber bereits kurzfristig relevante Unterstützungen intakt sind, haben die Bullen alle Vorteile auf ihrer Seite.

Der nächste Trade startet in Kürze

Dann lade ich Sie hiermit in meinen Trading-Club ein. Dort werden Indizes, Aktien, Rohstoffe aber auch Währungen gehandelt. Aber schauen Sie doch einfach mal vorbei und erhalten Sie einen kostenlosen Testzeitraum unter: Kostenlose Informationen zum Trading-Club.

Mehr zu diesen Themen wie gewohnt innerhalb des Daily Dax Videos.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

11. Oktober 2017

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Tranding Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Regelmäßig Informationen über Marktberichte erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von John Gossen. Über 344.000 Leser können nicht irren.