Dax30 – Droht jetzt der nächste Kursrutsch?

Wie üblich werfe ich zu Beginn der Ausgabe einen intensiven Blick auf den deutschen Aktienindex und im Anschluss daran präsentiere ich Ihnen eine Analyse zu einem Dax30 Titel.

Starker Wochenauftakt

Mit einem Kurszuwachs von 1,8 Prozent ist der deutsche Aktienindex in die neue Handelswoche gestartet und lieferte somit einen überraschenden Kurssprung zum Wochenauftakt ab.

Mit Sicherheit haben sich darüber einige Dax Bullen gefreut, welcher schließlich im Vergleich zu den US Märkten weiterhin weit, weit abgeschlagen ist.

Schlusskurs auf der 200 Tage-Linie

Mit dem heutigen Tagesschlusskurs von 9.510 Punkten ist der Dax nahezu exakt auf der 200 Tage-Linie aus dem Handel gegangen. Durchaus könnte nun schnell der Gedanke aufkommen, dass nach dem heutigen Anstieg die Bullen wieder im Rennen sind.

Achtung Bärenmarktrally!

Eines und dabei handelt es sich nun mal um eine Tatsache. Selbstverständlich ist und bleibt die Wall Street der große Bruder und Leitwolf des deutschen Aktienindex aber in den vergangenen Wochen ist der Dax mächtig auf der Strecke geblieben im direkten Vergleich.

Dahingehend kann die aktuelle Erholung nun in der Tat unmittelbar vor dem Ende stehen!

Eine sogenannte Bärenmarktrally, welcher schließlich unterhalb der 200 Tage-Linie vorliegt, kann nun heute/morgen zu Ende gehen und der nächste Kursrutsch von 400,600 oder auch bis zu 1.000 Punkten ist realistisch.

Nochmals zum Vergleich: Der Dow Jones notiert aktuell nahezu vor seinem Jahreshoch und der S&P500, sowie der Nasdaq100 notieren bereits darüber. Normalerweise müsste der Dax oberhalb 10.100 Punkten notieren – doch davon sind wir Meilenwert entfernt.

Ich habe Sie schon einmal auf 1.000 Punkte vorbereitet

Es sind nur wenige zurück als ich Sie auf die zuletzt erfolgte 1.000 Punkte Abwärtsbewegung vorbereitet hatte. Keineswegs möchte ich nun wieder vor einer 1.000 Punkte Abwärtsspirale warnen aber die Option ist gegeben.

Zumindest und davon gehe ich inzwischen fest aus, werden wir erneut die Marke bzw. das Tief von 8.900 Punkten testen.

Siemens – Eine brandheiße Trading Idee!

Abschließend möchte ich Ihnen noch eine attraktive Trading Idee mit auf den Weg geben. Hierzu befindet sich anhand des heutigen Tagesschlusskurs der Siemens Aktie ein Short Einstieg an.

Ähnlich wie beim Dax ist ein Rücklauf an die 200 Tage-Linie erfolgt. Beide Segmente, sprich der Index oder auch die Siemens Aktie bieten nun attraktive und ertragreiche Short Chancen!

Mehr zu diesen Themen wie gewohnt im Video.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

25. August 2014

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.

Regelmäßig Informationen über Marktberichte erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von John Gossen. Über 344.000 Leser können nicht irren.