Dax30 – Ein Warnzeichen?

Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters „John Gossens Daily Dax.“ Täglich analysiere ich für Sie den Dax Index und einen Dax30 Einzeltitel.

Heute ist der deutsche Aktienindex zunächst recht gut in die neue Börsenwoche gestartet. Dies war aufgrund der sehr positiven Vorgaben vom vergangenen Freitag als auch am heutigen Handelstag der amerikanischen Aktienmärkte zu erwarten. Nach einem Test der Marke von 12.600 Punkten verließen den deutschen Aktienindex teilweise Kräfte. Seitens der Charttechnik war dies keine besonders große Überraschung, denn der Leitindex erreichte heute einen ersten sehr relevanten Widerstand.

Nächste Station 12.000?

Es gibt hier immer zwei Seiten der Medaille. Gelingt es dem Dachs die Zone von 12620 bis 12.750 Punkten aus dem Weg zu räumen, dann würde auch einem erneuten Test der Marke von 13.000 Punkten oder höher nichts im Wege stehen. Schafft der Index es nicht, diese Zone aus dem Weg zu räumen, dann muss eben von einem erneuten Rücksetzer bis in die Region von 12.000 Punkten ausgegangen werden.

Aus der Theorie in die Praxis

Wie Sie konkret mit solchen Analysen umgehen und welche Handelsmöglichkeiten sich hieraus ergeben, dass zeige ich Ihnen in meinem Börsendienst in Echtzeit. Denn dort gebe ich Ihnen die konkreten Einstiegspunkte inklusive Stop Loss und Take Profit mit an die Hand und begleite Sie bis zum Ende des jeweiligen Trades.

Im Übrigen habe ich mich erst heute im Dax positioniert und konnte innerhalb von nur wenigen Stunden bereits ein laufenden Gewinn von rund 100 Punkten vorweisen, aber das erst gar nicht mein Ziel.

Dax30 – Durchbruch!

Dax30 – Durchbruch!Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters „John Gossens Daily Dax.“ Täglich analysiere ich für Sie den Dax Index und einen Dax30 Einzeltitel. Dax im Sinkflug Heute ist die… › mehr lesen

Mehr zu diesen Themen wie gewohnt innerhalb des Videos.

 

Charts hergestellt mit Tradesignal Online

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.