Dax30 – Entscheidung ist gefallen!

Wie üblich werfe ich zu Beginn der Ausgabe einen intensiven Blick auf den deutschen Aktienindex und im Anschluss daran präsentiere ich Ihnen eine Analyse zu einem Dax30 Einzeltitel.

Mein Vortrag auf der Invest

Bevor ich aber auf den deutschen Aktienindex zu sprechen komme, möchte ich für Ihr großes Interesse und insbesondere positivem Feedback zu meinem Vortrag auf der Invest bedanken. Die Gespräche mit Ihnen habe mir eine große Freude bereitet!

Vortrag verpasst aber interessiert?

Der heutige Handelstag

Der Auftakt in die neue Handelswoche dürfte den Bullen gar nicht gefallen. Mich hat dieser Wochenauftakt allerdings nicht verwundert. Schließlich hatte ich auf der Invest bereits auf einen potenziellen Rücksetzer hingewiesen.

Meine ersten Kursziele liegen weiterhin bei kurzfristig 9.451 und 9.415 Punkten. Selbstverständlich kann es zuvor zu einer Erholung kommen, allerdings rechne ich definitiv mit dem Erreichen dieser Marken.

Widerstand nicht geknackt

Am Freitag hatten die Bullen mit viel Spekulation rund um neue Maßnahmen der EZB den Dax bis auf 9.720 Punkte in der Spitze nach oben getrieben. Mit dem heutigen Xetra Schlusskurs von 9.510 Punkten ist der Dax nun weiter ein großes Stück von diesem Widerstand entfernt. Vorerst muss also das Bestreben nach den 10.000 Punkten in den Hintergrund rücken.

Eine von 5 Dax Aktien

Auf der Invest hatte ich Ihnen zu 5 Dax30 Aktien eine aktuelle Analyse präsentiert. Unter anderem gehörte hierzu auch die Aktie von Henkel. Exakt den Erwartungen entsprechend ist die Aktie nun vor dem horizontalen Widerstand abgeprallt und gehört heute mit zu den größten Dax30 Verlierern.

Übergeordnet ist und bleibt die Marke von ca. 72,00€ eine attraktive Einstiegsmarke. Die nun erfolgte Abwärtsbewegung könnte dahingehend der Startschuss für die Hauptrichtung der Marke 72,00€ darstellen.

Mehr dazu wie gewohnt im heutigen Daily Dax Video.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

7. April 2014

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.

Regelmäßig Informationen über Marktberichte erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von John Gossen. Über 344.000 Leser können nicht irren.