Dax30 – Es braut sich etwas zusammen!

Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters „John Gossens Daily Dax.“ Täglich analysiere ich für Sie den Dax Index und einen Dax30 Einzeltitel.

Der starke Euro war zuletzt mit Sicherheit ein Belastungsfaktor für den Dax bzw. ein Hindernis, um neue Rekordstände zu erzielen. Aber dem Währungspaar einzig und allein die Schuld daran zu geben, dass der Dax nicht nach oben durchgestartet ist, dass halte ich für zu einfach. Jedenfalls bestätigt sich mehr und mehr meine These bzw. Prognose, dass der deutsche Aktienindex vorerst nicht genügend Kraft hat, um neue Rekordmarken oberhalb von 13.525 Punkten zu erzielen – geschweige denn zu verteidigen!

Amis bleiben entscheidend

Natürlich sind die US-Indizes weiterhin Taktgeber und ohne einen Rückfall der US-Märkte wird auch der Dax in keine Korrektur übergehen. Sobald aber die US-Indizes mitspielen, dürfte sich die momentane Stagnation im Dax schnell nach unten auflösen. Des Weiteren empfinde ich die aktuelle “Megafon-Formation” als durchaus wegweisend. Es gibt eine klare Begrenzung auf der Oberseite und an dieser ist der Dax zuletzt gescheitert. Ohne Ausbruch aus der Megafon-Formation und einem neuen Rekordhoch bleibt die Chance für einen Rücksetzer in Richtung 12.700, 12.500 oder auch selbst 12.000 Punkte gegeben.

Es wäre nur gesund

Luft holen und weiter steigen? Warum nicht! Aber dafür müssen auch der Dax und insbesondere der US-Aktienmarkt durchatmen und es würde mit dem mittel- als auch langfristigen Trend gut tun. Dennoch umso steiler der Anstieg ist, ohne gesunde Korrekturen, desto härter wird in der Zukunft der Aufprall für die Bullen.

Neuer Dax Trade?

Aktuell bin ich noch nicht im Dax investiert bzw. es könnte aber schon morgen oder übermorgen zu einem neuen Trade kommen. Wenn Sie hierzu alle Details in Echtzeit erhalten möchten, dann treten Sie doch einfach meinem Trading-Club vorbei. Der Handel von Aktien und Indizes mittels Derivate steht hierbei im Vordergrund und bietet für Bullen als auch die Bären Chancen, um im Markt zu agieren. Interesse geweckt? Dann klicken Sie doch einfach auf den nachfolgenden Link:

Dax30 – Ist die 200 Tage-Linie nun endgültig Geschichte?

Dax30 – Ist die 200 Tage-Linie nun endgültig Geschichte?Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters „John Gossens Daily Dax.“ Täglich analysiere ich für Sie den Dax Index und einen Dax30 Einzeltitel. Der heutige Handelstag Die Vorgaben der… › mehr lesen

John Gossens Trading-Club

Aktie des Tages

Ist die Telekom-Aktie bald ein Investment wert? Aktuell befindet sich die T-Aktie auf dem Weg nach unten. Die ehemals so beliebte T-Aktie ist schon längst kein Börsenliebling mehr bzw. nur aufgrund der Dividene interessant. Aber vielleicht lohnt ein charttechnischer Einstieg ja doch? Mehr dazu natürlich im Video.

Mehr zu diesen Themen wie gewohnt innerhalb des Videos.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.