Dax30 – Es wird spannend!

Wie üblich werfe ich innerhalb der Ausgabe einen intensiven Blick auf den deutschen Aktienindex. Im Anschluss daran präsentiere ich Ihnen eine Analyse zu einem Dax30 Titel mit einer möglichen Trading-Idee oder einem Trading Update.

Erneut kaum Bewegung

Montag, Dienstag und auch heute hat sich der Dax nicht zu wirklich viel Bewegung hinreißen lassen. Mit einem kleinen Plus ging der deutsche Aktienindex auf Xetra aus dem Handel und schloss den Tag mit einem Schlussstand von 12.009 Punkten aus dem Handel.

Die aktuelle Seitwärtsbewegung spielt auf der einen Seite den Bullen in die Hand. Warum? Durch die seitwärts gerichtete Bewegung baut sich automatisch der überkaufte Marktstatus ab. Dies hat zur Folge, dass hierdurch neues Kurspotenzial abgerufen werden kann.

Schon zugeschlagen?

Wenn Sie jede Woche mit Trades zum Dax und Co. und darüber hinaus auch noch attraktive Value-Aktien Tipps erhalten möchten, dann schlage ich Ihnen vor, dass sich auf den nachfolgenden Link klicken sollten. Ein Geschenk wartet obendrein auf Sie. Jetzt völlig unverbindlich anschauen unter diesem LINK.

Gleich geht’s los – Fed im Fokus

Wie schon zum Wochenstart angedeutet, steht uns eine verdammt spannende Handelswoche bevor. Zum einen richten die Anleger gespannt auf die amerikanische Notenbank (Fed) und zum anderen auf den großen Verfallstag, besser bekannt als Hexensabbat.

Es sind also gleich zwei spannende Themen, die durchaus großen Einfluss auf die kommenden Tage aber insbesondere auf die kommenden Handelswochen haben dürften. Heute Abend läutet die Fed die spannenden Stunden ein.

Entscheidung steht bevor

Charttechnisch könnte es kaum spannender sein: Der Dax bewegt sich innerhalb des aufwärtsgerichteten Keils und die Entscheidungslinien kommen immer näher und näher. Morgen wird sich wohl definitiv entscheiden, ob der Dax die Unterstützungslinie verteidigen kann oder ob eben das erste Verkaufssignale seit langer Zeit auftritt.

Adidas – Reif für einen Rücksetzer?

Eine sportliche Leistung! Spaß bei Seite: Adidas hat sich hervorragend entwickelt. Der Ausbruch über 160,00 Euro führte direkt bis inzwischen 180,00 Euro. Allerdings ist die Aktie nun verdammt heiß gelaufen…

Mehr zu diesen Themen wie gewohnt innerhalb des Videos.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

15. März 2017

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.

Regelmäßig Informationen über Marktberichte erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von John Gossen. Über 344.000 Leser können nicht irren.