Dax30 – Gewinne wieder abgegeben…

Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters „John Gossens Daily Dax.“ Täglich analysiere ich für Sie den Dax Index und einen Dax30 Einzeltitel.

Am vergangenen Freitag hatte ich nochmals darauf aufmerksam gemacht, dass ich selbst sehr gespannt bin, wie sich mein aufgestelltes Dax-Setup entwickeln wird. Nach dem Wechsel aus dem Bären in das Bullenlager hatte ich zunächst Ziele von bis zu 12.650 Punkte ausgerufen, sofern die Marke von 11.870 Punkten verteidigt werden kann.

Kurze Zeit darauf hatte ich meine Kursziele auf maximal 12.500 Punkte reduziert. Der Dax startete heute positiv in die neue Börsenwoche und kletterte auf Xetra im Hoch bis auf 12.505 Punkte! Mein Ziel im Rahmen einer technischen Erholung wurde also erfolgreich abgearbeitet. Zuvor konnte ich ebenfalls hinter mein verkündetes Ziel von 12.000 Punkten einen Haken setzen. Besser könnte es aktuell wohl kaum seitens der Dax-Prognosen laufen.

Dax Gewinne bröckeln

Der gute Start in die neue Börsenwoche war nur von kurzer Verweildauer. Denn aus dem Plus ist letztendlich dann doch noch ein Minus geworden. Auf Xetra beendete der Dax den Handel mit 12.3385 Punkten, was einem Abschlag von 66 Punkten entsprach. Kein Drama aber vielleicht war dieses Verhalten in der Tat ein entscheidendes Zeichen mit Hinblick auf meine aufgestellte Dax-Prognose. Aber auch hier würde ich keine voreiligen Schlüsse ziehen wollen, denn heute haben US-Aktienmärkte geschlossen. Dahingehend sollte der morgige Wochenstart der US-Börsen nochmals abgewartet werden. Schließlich sind die Impulse des “großen Bruders” ausschlaggebend.

Dax30 – Index steht auf der Stelle…

Dax30 – Index steht auf der Stelle…Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters „John Gossens Daily Dax.“ Täglich analysiere ich für Sie den Dax Index und einen Dax30 Einzeltitel. Meine gestrigen Worte Auch wenn der… › mehr lesen

Mein Dax Fazit

Auch wenn die vergangenen Börsenwochen sehr gut prognostizierbar waren, so halte ich es immer wieder für wichtig, nicht in Euphorie zu verfallen. Also warten wir mal ab, wie es morgen ausschaut. Vielleicht geht es weiter bergab oder starten möglicherweise starten die Bullen nochmals einen Angriff in Richtung der Marke von 12.500 Punkten?

Mehr zu diesen Themen wie gewohnt innerhalb des Videos.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.