Dax30 – Guter Start aber…

Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters „John Gossens Daily Dax.“ Täglich analysiere ich für Sie den Dax Index und einen Dax30 Einzeltitel.

Der Wochenauftakt ist an den internationalen Aktienmärkten recht positiv verlaufen. Aufgrund der guten Vorgaben der amerikanischen Aktienmärkte konnte auch der deutsche Aktienindex nach einer durchaus sehr schwachen Vorwoche positiv in die neue Börsenwoche starten.

Dennoch möchte ich weiterhin anmerken, dass ich die derzeitige Lage des deutschen Aktienindex als sehr instabil empfinde. Übergeordnet halte ich folgende Fortsetzung der Korrekturbewegung für möglich. Sofern der Index in den kommenden Börsenwochen unterhalb der Marke von circa 13.040 Punkte verbleibt, rechne ich damit, dass der Index übergeordnet noch bis auf circa 12.300 Punkte korrigieren wird.

RWE kämpft um den Aufwärtstrend

Der Energieriese und Dax-Schwergewicht RWE kämpft aktuell mit einem wichtigen Aufwärtstrend. Sollte dieser nachhaltig aufgegeben werden, dann ist durchaus mit einer deutlichen Fortsetzung der aktuellen Abwärtsbewegung zu rechnen.

Dax30 – Schlagen die Bären schon bald wieder zu?

Dax30 – Schlagen die Bären schon bald wieder zu?Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters „John Gossens Daily Dax.“ Täglich analysiere ich für Sie den Dax Index und einen Dax30 Einzeltitel. Der heutige Handelstag Am heutigen Handelstag… › mehr lesen

Mehr zu diesen Themen wie gewohnt innerhalb des Videos.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.