Dax30 – Index erholt sich aber Vorsicht!

Der Dax konnte sich zum heutigen Start in die neue Börsenwoche sehr positiv behaupten und beendete den Handel mit einem Kursplus von über 3 Prozent. Wie angedeutet konnte die 100 Tage-Linie für eine Kurserholung dienen. Allerdings dürfte die laufende Kurserholung noch immer auf wackeligen Füßen stehen. Die nächsten Widerstände sind die 50 Tage-Linie und darüber, wenn der Bereich von 13.000 – 13.050 Punkte. Ausgehend von diesem Bereich dürfte die Erholung spätestens wieder ein Ende nehmen.

Allianz bleibt angeschlagen

Eine Kurserholung sahen wir auch heute bei der Allianz-Aktie. Mit Blick auf die Charttechnik scheint eine größere Umkehr aber nur möglich zu sein, wenn eine Vielzahl von Widerständen aus dem Weg geräumt wird. Dafür müsste wohl auch der Dax wieder deutlich über die Marke von 13.000 Punkten springen, um Bullenträume bei der Allianz-Aktie wieder zum Vorschein zu bringen.

Charts hergestellt mit freundlicher Unterstützung von Tradingview.com

Allianz beeindruckt mit Gewinnwachstum und Aktienrückkauf

Allianz beeindruckt mit Gewinnwachstum und Aktienrückkauf130 Milliarden Euro Umsatz, davon 11,6 Milliarden als operativer Gewinn – so viel wie nie zuvor in der Geschichte von Europas größtem Versicherer. Und nicht nur mehr als von Beobachtern… › mehr lesen

John Gossen
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossen Trading und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter "GeVestor täglich". Herausgeber: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz