Dax30 – Kampf um 12.000 Punkte…

Wie üblich werfe ich innerhalb der Ausgabe einen intensiven Blick auf den deutschen Aktienindex. Im Anschluss daran präsentiere ich Ihnen eine Analyse zu einem Dax30 Titel mit einer möglichen Trading-Idee oder einem Trading Update.

Rückblick auf gestern

„Nun haben es die Bullen doch geschafft, den Widerstand bei 11.900 Punkten aus dem Weg zu räumen. Darüber kann der Dax natürlich nun weiter ansteigen und auch die 12.000er Marke erreichen. Vorsicht ist ausschließlich geboten, sofern der Dax wieder unter die Ausbruchsmarke bei 11.900 Punkten fallen sollte, denn dann kann es schnell zu einem sogenannten Fehlausbruch kommen.“

Der heutige Handelstag

Für einen Endstand oberhalb von 12.000 Punkten hat es heute dann doch nicht mehr genügt. Immerhin verblieb aber ein Tagesgewinn von 0,26 Prozent. Charttechnisch ist die Lage weiterhin als bullisch anzusehen, sofern sich der Dax oberhalb der Ausbruchsmarke von 11.900 Punkten bewegt.

Gestern wieder ein neuer Trade

Ob Indizes, Aktien, Rohstoffe oder Währungen: Im Trading-Club wird über alle Segmente hinweg gehandelt.Wenn Sie alle Details zu meinen künftigen Trades erhalten möchten, dann lade ich Sie hiermit zu einem kostenlosen Test ein. Neugierig? Dann schauen Sie jetzt vorbei.

Nur bitte eines direkt vorab: Nein, es gibt im Trading-Club keine 1000% Kursraketen zu finden. Dafür aber den einen oder anderen spannenden Trade mit einem überschaubaren Risiko von 0,5 bis maximal 2 Prozent. Ach ja, bevor ich es noch beinahe vergesse. Hier geht’s zum Trading-Club: HIER KOSTENLOS TESTEN

Bayer – Gleiches Spiel wie beim Dax

Der zuletzt erfolgte Ausbruch ist bullisch. Entscheidend ist natürlich nun, dass dieser Ausbruch auch verteidigt wird. Behalten Sie demnach die relevanten Kursmarken gut im Auge.

Mehr zu diesem Themen wie gewohnt im Daily Dax Video.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten


Aktienstudie
Zum Jahresstart in diese 3 Werte investieren

Wer 2017 noch nicht zugeschlagen hat, sollte diese Werte spätestens zum Jahresstart 2018 ins Depot überführen. Wir erklären, welche 3 Werte Sie jetzt brauchen, um erfolgreich ins neue Jahr zu starten und satte Gewinne zu realisieren.

Klicken Sie jetzt hier, um sich "3 Top-Aktien 2018" GRATIS zu sichern! ➜


22. Februar 2017

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Tranding Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Regelmäßig Informationen über Marktberichte erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von John Gossen. Über 344.000 Leser können nicht irren.